Image Image Image Image

Probleme mit iMessage & Akku: Apple bestätigt Update

Probleme mit iMessage & Akku: Apple bestätigt Update

Nachdem diverse User über Probleme und Unstimmigkeiten bei der Nutzung von iMessage nach dem Update auf iOS 7 klagten, bestätigte Apple nun diesen Bug und kündigte gleichzeitig ein Update auf iOS 7.0.3 an. Ersten Entdeckungen zufolge soll das fixende Update bereits ausgiebig getestet und möglicherweise schon in der kommenden Woche veröffentlicht werden.

Betroffen sind aktuell scheinbar vereinzelt Nutzer vom neuen iOS 7, die kürzlich das Update auf 7.0.2 durchführten. Laut einigen Foren-Beiträgen und Support-Rückmeldungen konnten User zwar Nachrichten verschicken, doch nach kurzer Zeit tauchten diese mit einem roten Ausrufezeichen in der iMessage-App auf. Oftmals kamen die Nachrichten also erst gar nicht beim Empfänger an, was zu einigen Theorien führte.

Apple hat die Problematik aber mittlerweile bestätigt und angegeben, dass einem der Fehler bei einem Bruchteil eines Prozents der nutzenden iPhone-, iPad- und iPod-Besitzer bekannt ist. Gleichzeitig verweist ein Apple-Sprecher auf die zahlreichen Dokumente und Hilfestellungen auf der eigenen Website, die zur Fehlerbehebung bereitstehen. "Wir entschuldigen uns für die den Nutzern entstehenden Unahnnehmlichkeiten."

Trick schafft Abhilfe für iMessage-Bug

So lange wir noch auf ein fixendes Update auf iOS 7.0.3 warten müssen, schafft aktuell bereits ein kleiner Trick Abhilfe bezüglich des iMessage-Problems. Wer ebenfalls betroffen ist, kann sich einmal an die folgenden Schritte halten.

  1. Öffnet die Einstellungen
  2. Navigiert zu dem Menüpunkt "Nachrichten"
  3. Deaktiviert den iMessage-Dienst
  4. Aktiviert nun den Flugzeugmodus
  5. Startet das Gerät danach neu
  6. Deaktiviert den Flugzeugmodus wieder
  7. Aktiviert iMessage

Akku-Probleme unter iOS 7?

Ein nicht unerheblicher Teil soll allerdings auch von Akku-Problemen unter iOS 7 betroffen sein. Trotz diversen Deaktivierungen verschiedener Systemdienste und Hintergrundanwendungen, leert sich der Akku weitaus schneller, als unter iOS 6. So zumindest die Rückmeldung zahlreicher Apple-Nutzer. Bleibt zu hoffen, dass sich das in iOS 7.0.3 bessert.

via. bgr / wsj


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • michl

    ich muss ehrlich sagen, ios langweilt mich in letzter zeit mal so richtig.
    nicht nur das einige apps nicht mehr richtig gehen unter ios7, es ist mir mit den animationen viel zu verspielt.
    das einzigste was mich bei ios noch hält ist das, dass apps sher flüssig laufen, was bei android nen sehr grosses problem ist.

  • Flo

    Das viele Apps nicht gehen, liegt aber an den Entwicklern, nicht an Apple 😉

  • Kilian

    ein kleiner fehler ist dir unterlaufen. und zwar im letzten absatz

    ‚Trotz diversen Deaktivierungen verschiedener Systemdienste und Hintergrundanwendungen, leert sich der Akku weitaus schneller, als unter iOS 7.‘

    ist doch bestimmt am ende des satzes ‚iOS 6‘ gemeint…

    Trodem danke für diesen hilfreichen artikel 🙂

  • Gummiknödel

    Was für ein Trick!! Ab ins Nirvana damit…also bei mir klappts nicht!

  • Oli

    Meine Akkulaufzeit hat sich erheblich verbessert seidem ich io7 komplett frisch installiert habe und danach mein Backup draufgezogen hab.

    Was mir allerdings seit ios 7.0.2 aufgefallen ist sind spontane neustarts des iphones (iphone 5 16GB). Ist mir jetzt schon 2 mal passiert. Habe es gerade nicht verwendet, lag einfach nur auf dem Tisch rum und plötzlich sehe ich das Applelogo… kann dies jemand bestätigen?

    Danke + Gruß

  • hvstler

    kann ich auch bestätigen. zwar nicht die bessere akkulaufzeit aber dennoch diese unkontrollierten neustarts. kam bei mir schon bis zu 5 mal vor… -.-

  • Marc Zeller

    ich habe diese unkontrollierten Neustarts täglich 5-10mal! Ich nutze ein iPhone 5 64GB. Sehr nervig wenn das Gerät beim entsperren sich aufhängt und dann aufeinmal der bildschirm schwarz wird. Bis das wieder angeht vergehen locker 2-3 Minuten, davor rührt sich absolut nichts.

  • Marvin Rüdiger

    also ich habe ein Problem mit den Akku nicht das es sich schneller entlädt sondern schon bei ca 8-10% aus geht oder wen ich das Iphone lade (12-15%) springt er sofort sobald das Netzteil angeschlossen ist auf 20-25% schon merkwürdig das ganze (Iphone 4s) und spontane Neustarts hatte ich auch schon aber alles erst seid ios 7.0.2 (wäre ich doch lieber bei 7.0 geblieben)

  • Patrick Köllner

    ich habe seit iOS 7 das Problem das der Itunes Store auf dem Iphone 5 nicht mehr funktioniert. Der Store geht auf und schliesst sich direkt wieder. habt ihr dieser Problem auch?? Danke schon mal.

  • Thx, fixed. 🙂

  • apple4ever

    seit dem ich ios 7 habe schließt sich manchmal safari bei aufrufen von seiten
    oder diese neustarts
    oder das schlimmste dass meine uhr im sperr-bildschrim stehen bleibt… -.-

  • Straights

    Also ich habe unter ios7 folgendes problem: wenn ich telefoniere aktiviert sich immer wieder der bildschrim und dann schalt ich eben mal ausversehen auf stumm oder laut. unter ios6 ist mir das nicht einmal passiert…. Besitze ein Iphone 5

  • Error40

    Geh über die Musik-App in den Store (Hauptbildschirm, oben links).
    Danach sollte der iTunes-Store wieder vernünftig laufen. Wenn nicht, google nach einem bestimmten Lied und hänge iTunes hinten an, klicke einen link zum iTunes-Store an um den Store zu öffnen.



← Menü öffnen weblogit.net | Home