Image Image Image Image

Qualcomm stellt hochauflösendes Mirasol-Display mit 557 ppi vor

Qualcomm stellt hochauflösendes Mirasol-Display mit 557 ppi vor

Qualcomm hat auf der SID Display Week 2013 in Vancouver ein 5,1 Zoll großes Mirasol-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln vorgestellt und lässt damit die Bildschirme aktueller Top-Smartphones alt aussehen, zumindest was die Punktdichte angeht.

Das US-amerikanische Unternehmen Qualcomm ist vor allem für seine High-End-Prozessoren, die bspw. in Smartphones wie dem HTC One, Samsung Galaxy S4 oder dem Sony Xperia Z verbaut sind, bekannt. Auf der Display-Woche der Society for Information Display hat Qualcomm nun allerdings gezeigt, dass man sich zukünftig auch mit intensiver mit Bildschirmen für Smartphones- und -watches beschäftigen will.

Im Mittelpunkt steht dabei ein Display mit einer Diagonale von 5,1 Zoll. Dieses löst mit 2560 x 1440 Pixeln auf, was 577 ppi entspricht. Damit übertrumpft es aktuelle Spitzenmodelle (HTC One: 468 ppi, S4: 441 ppi, iPhone 5: 326 ppi). Leider ist Pixeldichte nicht alles und so soll das Mirasol-Display zwar gestochen scharfe Bilder liefern, allerdings stark reflektieren und einen silbernen Farbstich haben. Auch die Farbtiefe kann wohl nicht mit anderen Displays mithalten.

qualcomm-mirasol1

Der große Vorteil des Qualcomm-Displays ist allerdings, dass es bis zu 6 mal weniger Strom braucht als LCDs oder OLEDs. Dies könnte die Akkulaufzeit von Smartphones enorm steigern und ein tägliches Laden der Geräte würde mit einem derartigen Display bald der Vergangenheit angehören.

Außerdem wurde ein 1,5-Zoll-Display für Smartwatches präsentiert, das sich beispielsweise auch auf der Rückseite von Smartphones einbauen ließe und immer an sein könnte.

Auf erste ausdauernde Geräte mit Mirasol-Display müssen wir allerdings noch einige Zeit warten, denn die Technik steckt noch in den Kinderschuhen und laut Qualcomm sind weitere Jahre für Forschung und Entwicklung notwendig.

[via engadget]


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Romka

    Ist zwar nett dass an sparsamer Hardware geforscht wird … aber BITTE, BITTE BITTE motzt doch endlich die Akkus ordentlich auf. Fast täglich liest man über schnellere Prozessoren, höhere Funkstandarts und schärfere Displays aber bei Akkus tut sich seid Jahren nichts. Es kann doch nicht sein dass täglich neue Hochtechnologien entworfen werden aber niemand kommt auf die Idee wie man einen Akku weiterentwickelt. Und ich verwette mein geliebtes iPhone 5 darauf dass wir in Sachen Akkutechnologie noch ganz am Anfang stehen und noch längst nicht alle Möglichkeiten ausgereizt haben.

  • volltorbenstendurstschloescher

    warum bitte? die soltlen mal lieber einen guenstigen 27 oder 30″ ips bildschirm rausbringen, der mehr als 1440p hat! wenn es hier ein bildschirm sicherlich noetig hat, dann der des pc’s! genauso schwachsinn ist, wenn ein fernseher, der min. 2.5m entfernt ist, eine 4k aufloesung haben soll! vor nem pc monitor sitzt man vllt 30cm und der hat zum teil ne geringere aufloesung!



← Menü öffnen weblogit.net | Home