Image Image Image Image

Rain Lamp: Es regnet in dieser cleveren Designerlampe

Rain Lamp: Es regnet in dieser cleveren Designerlampe

Eine Lampe mit eingebautem Wasserpegel und Regentropfen, die eine interessante Projektion schaffen: Aus Richard Clarksons Designlabor kommt diese Lampe mit Fernsteuerung. Über einen drahtlosen Controller kann man die Intensität und Frequenz der Regentropfen steuern.

Eine winzige Mikroperistaltik-Pumpe in der "Fassung" der langlebigen LED-Leuchte befördert über einen winzigen Schlauch das Wasser in den oberen Teil der Lampe. Von dort aus prasseln kleine "Regentropfen" auf die Wasseroberfläche und beeinflussen somit das Licht. Durch die Kurvatur des Glases wird der Effekt noch lupenartig verstärkt.

Mehr zum Projekt bei Richard Clarkson.

https://vimeo.com/119721325

Mir wäre dieses Designstück viel zu unruhig für einen echten Lebensraum, aber als reine Idee finde ich die Nummer schon recht clever. Übrigens erinnert mich die Wirkung ein wenig an Jurassic Park und könnte die zuverlässige Detektion von gewissen Reptilien in der Umgebung unnötig erschweren:

jurassic-park


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Tom Werner

    Hmm geniale Idee. Persönlich fehlt mir aber noch die Dimmbarkeit der Lampe + der richtige Preis. 200$ ok. 1200$… Naja geniale Ideen sind halt selten

  • Tom

    Alternative: Mit dem Pi eine netzwerksteuerbare Eigenversion zum noch kleineren Budget bauen. Fände ich die Wirkung nicht eher deprimierend für den Wohnbereich, würde ich es spaßeshalber mal probieren. 🙂

  • Tom Werner

    Zum lesen in Kombination mit noisli sicher der absolute Rntspannungswahnsinn.



← Menü öffnen weblogit.net | Home