Image Image Image Image

Roboter mit Brüsten strippen auf der CeBIT

Roboter mit Brüsten strippen auf der CeBIT

Während in diesen Tagen in Hannover mit der CeBIT die derzeit noch größte Computer-Messe stattfindet, hat der Aussteller TobitSoftware die Chance ergriffen und zur Eröffnungsfeier am letzten Sonntag ein paar Pole Dance Stangen aufgestellt. Daran tanzten und räkelten sich allerdings keine halbnackten Damen, sondern Roboter mit einer Packung Rhythmus im Blut.

Die Roboter“innen“, wie man schon fast sagen muss, wurden von dem britischen Künstler Giles Walker in Szene gesetzt und können sogar per Smartphone-App angesteuert werden, um die stählernen Damen vielleicht noch ein Stück weit intensiver tanzen zu lassen. Kurios dabei ist aber, dass die Damen sogar jeweils zwei Brüste spendiert bekommen haben. In dem Spot im Anschluss trifft der Mitarbeiter von TobitSoftware den Nagel dementsprechend auf dem Kopf, wenn er sagt: „all what guys need to play with“ - wo er Recht hat.

Und hier noch ein kleiner Spot aus dem Jahre 2008. Ja, die Pole Dance Robots haben schon einige Jahre auf dem Buckel.

via. fastcompany / Cover: TobitSoftware


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home