Image Image Image Image

Samsung: Apple hätte ohne uns kein einziges iPhone verkauft

Samsung: Apple hätte ohne uns kein einziges iPhone verkauft

Konter von Samsung im Streit mit Apple. Nachdem Apple Anfang dieser Woche in einer Klage einen Milliarden-Schadenersatz von Samsung einforderte, sind nun brisante Aussagen von Samsung aus den Gerichtsakten an die Öffentlichkeit gelangt.

Aus den Gerichtsdokumenten geht hervor, das Samsung ganz klar der Meinung ist, ohne sie hätte Apple niemals auch nur ein iPhone verkauft. Genau heißt es sogar, ohne Technologie-Klau wäre das iPhone nicht auf auf den Markt gekommen bzw. wäre nicht das was es heute ist.

Samsung möchte mit den Dokumenten im nächste Woche anlaufenden Rechtsstreit mit Apple in San Jose (Kalifornien) klarstellen, dass die Südkoreaner bereits seit 1991 an Technologien forschen, welche heute in diversen Smartphones zum Einsatz kommen. Samsung ist der Meinung, ohne Klau von patentierten Ideen bzw. Technologien hätte Apple viele Jahre später kein iPhone verkaufen können.

Des weiteren ist Samsung der Meinung das Apple versucht sein schlichtes Design beispielsweise beim iPhone schützen zu lassen, obwohl die Idee hierfür auch "geklaut" sei. Samsung spricht in den Gerichtsakten hier von Sony und anderen Unternehmen. Demnach geht aus einem Interview mit Steve Jobs, einem Sony Designer und anderen Persönlichkeiten hervor, das der Sony Designer von einem neuartigen Design für portable Geräte sprach. Hierbei soll es sich um ein Design gehandelt habe, welches größtenteils auf Buttons oder Knöpfe verzichtete, quadratisch und handlich ist, in einer Handfläche Platz hat und abgerundete Ecken besessen hätte.

Darüber hinaus ist Samsung der Meinung es nicht nötig zu haben zu kopieren. Interne Dokumente von Samsung zeigen bereits Prototypen mit dem obigen erwähnten Design-Zügen im Jahre 2006, also vor der Veröffentlichung des ersten iPhones.

Bleibt abzuwarten wie die Geschichte weitergeht, letztendlich profitieren Beide voneinander. Unter anderem ist der iPhone-Prozessor von Samsung oder auch der Flash-Speicher. Umso mehr iPhone-Exemplare verkauft werden, umso mehr profitiert auch Samsung davon. Wobei Apple bereits durch neue Partnerschaften mit anderen Unternehmen versucht einen anderen Weg zu gehen um weniger abhängig von Samsung zu sein.

Was denkt ihr darüber, ist dieser nicht endende Patentstreit zwischen Apple und Samsung nur noch nervig oder wer hat eurer Meinung nach die besseren Argumente?

Samsung vs. Apple Patentkrieg

via. BGR (Bild: Apple / Samsung)


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • rene

    samsung soll fresse halten die qualität die apple bietet bieten die nie ! außerdem apple waren die ersten die den computer richtig benutzwerfreundlich gemacht haben das passt denen nur nich das die besser sind

  • Klaus

    Mich nervte schon. Die ganze Zeit versucht Apple sich durchzusetzen und verhält sich wie ein Kleinkind dabei. Manchmal gebe ich Apple Recht und manchmal auch wieder Samsung. Bei dem Fall ist es Für mich eindeutig wenn Samsung noch die ganzen Prototypen herzeigen würde und die Pläne, weil meines verschtändnisses nach hat Samsung ja jetzt nur Aufgezählt.

  • Sim

    Beide nerven gewaltig! Allerdings finde ich Samsungs Argument von einem Prototypen mehr als schlaff…der war zwar da, bevor das Apfel Phone raus kam, aber vom Apfel Phine gab es logischerweise auch Prototypen….! Also bitte, sowas muss nicht sein. Beide benehmen sich wiederholend wie Kleinkinder und nicht wie Großkonzerne.

  • jeep sobs

    seit anbeginn der geschichte apples, begründet sich deren aufstieg und erfolg auf […]-klau! angefangen bei der computermaus: erfinder: xerox alto; erster kommerzieller hersteller: telefunken; am ende patentieren lassen hat sich das apple – die lohnendsten geschäfte sind die auf der grundlage der dummheit der anderen … warum eine strategie ändern, die läuft?! man muß nur laut genug oder hysterisch schreien (s.j.), dann halten alle anderen still … !

  • Alex

    Das ganze ist echt nur noch nervig…

  • azazel

    Ich denke beide partizipieren voneinander, und sind aufgrund ihrer Streitigkeiten nun mehr denn je in aller Munde.
    Wenn das nicht eine PR Aktion ist!
    Ich möchte eher mal analysiert wissen wieviel mehr an Geräten beide verkauft haben seitdem sich öffentlich mit Dreck beworfen wird.

  • Batman

    Weißt du was Apple für Chips nutzt? Apple ist auch nicht Maß der Dinge ohne die Hilfe von anderen. Technisch ist Apple definitiv nicht mehr an der Spitze. Optisch will ich dazu nichts sagen, schließlich ist das Geschmackssache. In punkto Software hat Apple mit iOS natürlich schon ein Ding gerissen. Top das Betriebssystem. Aber bevor es hier Anhänger des Apple-Clans gibt, die nicht einmal schreiben können und Samsung beschimpfen, sollte man vor dem abschicken doch einmal Word (übrigens von Microsoft und nicht Apple, deswegen wird dir das nicht bekannt sein) öffnen und mal schauen und feststellen, dass du auf dem Deutschniveau eines Zweitklässlers bist!
    Herzlichen Glückwunsch zum Titel: „Der Horst von morgen!“

  • Ich

    Die Chips sind Entwickelt von Apple und Hergestellt von anderen Herstellern.



← Menü öffnen weblogit.net | Home