Image Image Image Image

Samsung bestätigt Entwicklung einer Smartwatch

Samsung bestätigt Entwicklung einer Smartwatch

Es wird erwartet, dass das Wachstum des internationalen Smartphone-Marktes sich innerhalb der nächsten Jahre verlangsamen wird. Deshalb müssen möglichst schnell neue mobile Geräte her, um den Technikriesen dauerhaft hohe Gewinne zu sichern. Samsung setzt dabei auf eine intelligente Armbanduhr, wie Lee Young Hee, Executive Vice President von Samsungs Mobilsparte, nun in einem Interview bestätigte. Die Südkoreaner versuchen, die Uhr so schnell wie möglich auf den Markt zu bringen.

Gerüchten zufolge arbeitet Apple ebenfalls bereits an einer "iWatch" und hat dazu angeblich ca. 100 Mitarbeiter für das Projekt abgestellt. Einige Analysten erwarten eine Vorstellung bereits in diesem Jahr. Samsung will das Rennen um die Markteinführung einer Uhr mit Smartphone-Funktionen unbedingt gewinnen, da solche Geräte den Verkauf von Tablets, Fernsehern und Smartphones ankurbeln und Kunden an die eigene Plattform binden könnten.

Der Samsung-Manager nannte im Interview mit Bloomberg leider weder zu erwartende Features noch Preise oder Termine für die Smartwatch, bestätigte allerdings, dass man schon sehr lange an der Uhr arbeite. Laut Bloomberg wird das Wachstum des Smartphone-Marktes von aktuell 27 Prozent auf 9,8 Prozent 2017 sinken.

Ein entscheidender Faktor für den Erfolg einer Smartwatch wird der Preis sein.  Will Stofega von der International Data Corporation (IDC) sieht Samsung in dieser Angelegenheit klar im Vorteil gegenüber Apple, da der südkoreanische Konzern seine eigenen Displays und Chips einsetzen kann. Apple hingegen ist auf Zulieferer angewiesen. Samsung ist nicht nur globaler Smartphone-Marktführer sondern zugleich weltgrößter Produzent von Fernsehern und Speicherchips.

Investmentstratege Laurence Balter glaubt weiterhin, dass jeder vierte Besitzer eines Samsung-Smartphones oder Tablets an eine Armbanduhr-ähnlichen Gerät interessiert wäre. Wir dürfen gespannt sein, wann der Kampf um Marktanteile zwischen Samsung und Apple auf dem Smartwatch-Markt weitergeht. Was haltet ihr vom Gadget fürs Handgelenk, das euch Benachrichtigungen anzeigt, mit dem ihr Anrufe annehmen, euch navigieren oder eure Schritte zählen lassen könnt?

[via BGR, Titelbild The Verge]

 


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • rohorubo

    Bin ja echt auf Apple gespannt. Wenn der Preis und Design stimmt, ist ein solches Teil gekauft.

  • Daniel

    Wenn es nicht mehr als 100€ kosten wird, werde ich mir auf jeden Fall eine holen 😀

  • Dario

    Die sind alle so groß Designt. Ein curved touchscreen oder ein flexibler wäre genial dafür, aber die verbaute Technik ist zu groß für ein angenehmes Gefühl am Handgelenk

  • mahtricks

    pebble… die kann ich auch drausen benutzen



← Menü öffnen weblogit.net | Home