Image Image Image Image

Samsung Galaxy A8 Leak: So sieht es aus

Samsung Galaxy A8 Leak: So sieht es aus

Auf Basis bisheriger Leaks soll das Samsung Galaxy A8 ungefähr 5,94 Millimeter schlank werden, neue Bilder zeigen die Optik der designorientierten Smartphonelinie der Südkoreaner. Die A-Reihe von Samsung bewegt sich preislich in der oberen Mitte und bietet eine attraktive Alternative für nicht ganz so smartphoneverrückte Android-User, die dennoch möglichst nicht auf Features verzichten möchten. Wie findet ihr denn die Gehäuseform?

Das geleakte Rendering zeigt das Samsung Galaxy A8 von allen Seiten, folglich kann man die teils kantige und teils ergonomische Kontur gut erkennen. Haptisch stelle ich mir das Gerät recht angenehm vor, die Kante liefert den nötigen Halt bei einem großen Display mit schmalem Gehäuse-Formfaktor.

Bisherige Hardware-Infos zum A8 (unter Vorbehalt der Änderung, weil leaked): 5,7-Zoll Display mit 1080p, Snapdragon 615 SoC und 3500 mAh Akku. Intern werden lediglich 16 GB Speicherkapazität in der kleinsten Version erwartet (maximal 128 GB laut @OnLeaks), während man mit 2 GB RAM rechnen kann. Offensichtlich gibt es auch hier keinen microSD Slot. Eine 16 MP Rückkamera und 5 MP Frontkamera prophezeien die Kollegen von TechnoBuffalo.

Die Vorstellung des Galaxy A8 im Mittelpreissegment wird für den 15. Juli erwartet, eine folgende Verfügbarkeit hierzulande ist noch nicht endgültig geklärt. Zunächst soll es auf dem chinesischen Markt landen.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Tom

    Sieht für mich aus wie ein iPhone 6…. auftragende Kamera, angerundete Kanten. Einzig die hochgebogenen Seiten sind wirklich eine tolle Neuerung



← Menü öffnen weblogit.net | Home