Image Image Image Image

Samsung Galaxy S4: Hinweise auf Vorstellung im Februar & Release im Juni

Samsung Galaxy S4: Hinweise auf Vorstellung im Februar & Release im Juni

Die weltweit größte Elektronik Messe, kurz CES, ist vorbei. Mit knapp 150.000 Besuchern wurde ein neuer Rekord verzeichnet und besonders im TV-Bereich konnten wir in diesem Jahr überraschenderweise viele Neuheiten bestaunen. Anders schaut es hingegen im Tablet- und Smartphone-Sektor aus, hier gab es keine wirklichen Überraschungen. Umso spannender werden die nächsten Wochen, denn mit Samsung will mindestens ein großer Hersteller sein Smartphone-Flaggschiff in einer neuen Generation auf den Markt bringen. Die Rede ist natürlich vom Galaxy S4, das ein großes Erbe antreten soll. Neue Hinweise deuten nun auf einen Release im Juni und somit in der ersten Jahreshälfte.

Nicht wirklich neu ist die Info, dass der südkoreanische Elektronik-Konzern irgendwann im 1. oder 2. Quartal den direkten Nachfolger des Galaxy S3 vorstellen möchte. Hartnäckig hält sich bislang das Gerücht, dass Samsung möglicherweise bereits auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona das S4 erstmals enthüllen und der Weltöffentlichkeit präsentieren könnte.

samsung-galaxy-s4-conzept2

Bild: Galaxy S4 Render von der computerbild

Der MWC 2013 findet vom 25. bis zum 28. Februar in der spanischen Metropole statt und dürfte unseren Vermutungen zufolge mittlerweile weniger zur gefahrenen Strategie von Samsung passen. Schließlich hat es sich der Konzern seit einiger Zeit zu Herzen genommen, vorab keine bzw. kaum Details über neue Geräte ans Tageslicht kommen zu lassen. Auch setzt man seitens Samsung vermehrt auf eigene Events, auf denen die Top-Produkte des Jahres, dazu zählt besonders das Galaxy S4, exklusiv präsentiert werden. Welch ein Medienecho solch ein separates Event entfachen kann, wissen wir bereits seit Jahren von Apple-Veranstaltungen und jüngst eben auch Samsung, beispielsweise im letzten Jahr bei der Galaxy S3 Vorstellung.

Samsung Galaxy S4 Release im Juni?

Nennenswerte Hinweise machen jedoch aktuell zum möglichen Release die Runde. So zeigte kürzlich Perlican, ein Hersteller von Schützhüllen, auf der CES 2013 in Las Vegas seine neue Generation der ProGrear-Reihe. Glaubt man dessen Angaben, werden diese Hüllen ab Juni in den Verkauf gehen, und zwar für das Galaxy S4. Die Schlussfolgerung liegt nun nahe, das Samsung sein neues Top-Gerät irgendwann im Juni enthüllen könnte. Genaue Details wollte der Schutzhüllen-Hersteller allerdings nicht verraten. Unternehmen, die Zubehör für Smartphones, Tablets und andere Elektronik-Geräte herstellen, erhalten meist bereits im Vorfeld Informationen über die neuen Gerätschaften. Genaueres ist jedoch nicht bekannt.

samsung-galaxy-s4-conzept1

Kaum Details zum Galaxy S4 bekannt

Ebenso wenig wissen wir bislang über die technische Ausstattung des Galaxy S4. Spannend ist vor allem der zum Einsatz kommende Rechenchip. Samsung hatte jüngst auf der CES 2013 in Las Vegas sein neues Topmodell, den Exynos5 Octa mit jeweils vier ARM Cortex-A7 Kernen und vier ARM Cortex-A15 Kernen vorgestellt. Laut Samsung ist dieser vor allem stromsparender, so dass die Akkulaufzeit um bis zu 70 Prozent steigen soll. Gefertigt wird dieser im 28-Nanometer-Verfahren.

Ebenfalls im Raum stehen ein 5-Zoll AMOLED-Full-HD-Display, eine 13 Megapixel-Kamera sowie bis zu 2,5 GB RAM. Davon wurde natürlich noch nichts bestätigt, womit wir wieder am Anfang stehen und nur abwarten können, was uns Samsung letztendlich präsentieren wird.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home