Image Image Image Image

Samsung Gear S2 & iPhone: Kombination denkbar

Samsung Gear S2 & iPhone: Kombination denkbar

Die Samsung Gear S2 könnte den Smartwatch-Interessenten gefallen, die sich partout nicht mit der Optik der Apple Watch anfreunden können. Nur ist der Android Wear Support unter iOS noch sehr rudimentär. Samsung plant einem Bericht zufolge den tieferen Einstieg in das Apple-Ökosystem und will die auf Tizen basierende Gear S2 nun auch iOS gegenüber öffnen.

Diese Idee folgt dem Schritt die Gear S2 gegenüber anderen Android-Devices verfügbar zu machen (und nicht nur auf Galaxy Smartphones zu unterstützen). Es ist allerdings noch kein fester Plan, sondern vielmehr eine Option, die Samsung da erwägt:

“We are looking at possibilities to open it up to iOS,” the spokesperson told us while discussing the Gear S2. They added: “Because we opened it up to Android, we are looking at this.”

Somit könnte die Samsung Gear S2 in mehr oder minder direkte Konkurrenz mit der Apple Watch treten und aufgrund des anderen Formfaktors und Featureumfangs (eine 3G-Version ist in Arbeit) mit dem hübschen rotierenden Deckring, der als Steuerelement fungiert, vielleicht so manche Kunden überzeugen. Hier die Classic-Variante:

s2-classic

Ein steiniger Weg wird sicherlich die von DigitalSpy als möglich berichtete iOS-Integration, in der Apple sich nicht ganz so kooperativ zeigen könnte und für Samsung bzw. die User unangehme Restriktionen quasi schon vorprogrammiert sind. Aber es kommt letztendlich natürlich darauf an, was ihr mit dem Ding anstellen möchtet.

Hier ist ein Video von Dom Esposito (9to5Mac), der die beiden Smartwatches vergleicht:

Auf Amazon.de sind die Gear S2 Modelle vorbestellbar - hier die Partnerlinks:


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home