Image Image Image Image

Samsung lässt das Galaxy S5 auf dem MWC rumliegen

Samsung lässt das Galaxy S5 auf dem MWC rumliegen

Eigentlich sollte das Galaxy S5 von Samsung erst heute Abend gegen 20 Uhr auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals der Weltöffentlichkeit präsentiert werden. Aber offenbar ließ man das neue Flaggschiff nun unüberlegt, unbeaufsichtigt oder einfach nur um für Verwirrung zu sorgen auf einem Tisch liegen. Ein Video und Bilder hierzu machen derzeit im Web die Runde.

Auf diesem Tisch ist normalerweise die neue Galaxy Gear 2 Smartwatch der Star des Moments, die Samsung direkt zum Start des MWC vorgestellt hat. Kurioserweise liegt auf diesem Tisch aber auch ein Smartphone in drei unterschiedlichen Farbtönen, die wir so in der Vergangenheit bei der Galaxy-S-Reihe noch nicht gesehen haben.

Es sieht ganz stark danach aus, als würde es sich dabei tatsächlich um das Galaxy S5 handeln, das uns noch heute erwartet. Zu sehen ist dieses Modell in den Farbtönen Gold, Schwarz und Weiß. Damit würde Samsung auf den Markt reagieren und die beliebte Goldvariante an den Start bringen, die weltweit schon beim neuen iPhone 5s hohen Anklang fand. Ebenso sehen wir auf weiteren Fotos, dass Samsung dem S5 die neue TouchWiz Oberfläche spendiert hat.

Galaxy-S5-MWC_13

Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass wir auf diesem kleinen Schnappschuss in der Tat das wichtigste neue Produkt der Südkoreaner des gesamten Jahres sehen. Neben einer verbesserten Kamera und einem leistungsstärkeren 8-Kern SoC, werden auch Zusatzfeatures wie ein wasserdichtes Gehäuse, native Fitness-Apps und ein schärferes Display erwartet. Sofern es sich bei dem Gerät auf dem Foto tatsächlich um das Galaxy S5 handelt, dann wird wohl auch ein neuer LED-Blitz das Gerät zirren.

samsung-galaxy-s5-front

Hier sehen wir erstmals die Front des S5. Unklar ist noch, ob auf der Rückseite der LED-Blitz nur gewachsen ist, oder sich zusätzlich ein Fingerdruck-Scanner darin befindet. (via. SaudiAndroid)

Samsung-Galaxy-S5-Finger-Scanner

Einen deutlichen Hinweis darauf liefert uns zumindest diese Anwendung auf dem S5. Möglich könnte aber auch sein, dass die Finger Scanner App als Pulsmesser gedacht ist.

Wir sind gespannt und freuen uns schon auf die Vorstellung heute Abend. Punkt 20:00 Uhr geht es los. Verfolgen könnt ihr das Ganze über einen Livestream, den Samsung zur Verfügung stellen wird. Mehr zum neuen Samsung-Flaggschiff erfahrt ihr in unserer S5-Rubrik. Und hier nun nochmal das kleine Video, in dem das S5 erstmals im Hintergrund auftauchte.

Titelbild: Faryaab


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Jayce

    Klar jedesmal aufs neue ob Samsung oder iPhone wird das zufällig liegen gelassen.. Ist klar

  • Stefan

    Wird es Samsung eigentlich irgendwann schaffen, die Kamera eben einzubauen?

    Das ist bestimmt „zufällig“ vergessen worden. 🙂

  • Andreas Jordan

    Apple nachmacher!!!! können die eigentlich auch was ohne zu kopieren bei samsung

  • ExApple

    selten so gelacht

    so ein riesen bullshit kann doch nur von einem naiven appleiDiot kommen

  • Andreas Jordan

    du hast sie wohl nicht mehr a**e! bist selber nen idiot! nutze selber android auf meinem handy, allerdings hat samsung zugeben bei apple geklaut zu haben….

  • Andreas Jordan

    hast du sei eigentlich noch alle?! du bist nen i*diot, nutze selber android auf note3….
    nur hat samsung zugeben bei apple zu kopieren.
    samsung sagt sich“

    “Für Samsung gehört klauen, lügen und betrügen zum Business”

    mehr habe ich nicht zu sagen

  • Dario

    Goldenes Plastik? Ehrlich jz???

  • Andreas Jordan

    ja sieht wirklich amselig aus, die farben kopiert by apple…fingerabdruck kopiert by apple…. die können nix eigenständig machen….

    habe samsung note3, das ist da gegen ja noch eine schönheit….

    was ich mir wünschte wäre samsunghandy mit ios7



← Menü öffnen weblogit.net | Home