Image Image Image Image

SemiRestore: Wiederherstellung ohne Jailbreak zu verlieren

SemiRestore: Wiederherstellung ohne Jailbreak zu verlieren

Wer die Jailbreak-Szene regelmäßig verfolgt, der weiß, dass eine Wiederherstellung eines iPhone, iPad oder iPod touch nicht möglich ist, ohne dabei den Jailbreak zu verlieren. Bislang mussten wir genau überlegen und abwägen, ob wir ein Update auf eine neue Firmware-Version dem Cydia-Store vorziehen, oder nicht. Doch nun gibt es endlich eine passende Lösung, die uns völlig unkompliziert und mit nur einem Klick einen Restore des Geräts ermöglicht.

SemiRestore nennt sich das Ganze und ist ein kleines Programm für Mac OS X und Windows. Einmal heruntergeladen und gestartet genügt ein Klick auf den "SemiRestore" Button, um eine Wiederherstellung durchzuführen. Nützlich ist das vor allem dann, wenn ihr Software-bezogene Fehler und Probleme bei eurem iDevice feststellt. Bislang mussten wir fast immer auf eine Wiederherstellung zurückgreifen, um eventuelle Fehler zu beheben.

Verfügbar ist das kleine Programm SemiRestore für alle iDevices, also iPhone, iPad und dem iPod touch, auf dem ein Jailbreak unter iOS 5.0 bis iOS 6.1.2 durchgeführt wurde. Da derzeit sämtliche neueren Geräte keinen Jailbreak auf iOS 6.1.3 und iOS 6.1.4 erlauben, klappt dort der Restore dementsprechend nicht. Wer direkt große Augen bekommen hat, kann sich das Tool über semi-restore.com herunterladen. Es ist äußerst nützlich und ich freue mich gerade wie ein Hase zu Ostern. Lange mussten wir auf eine Lösung wie diese warten.

semi-restore-ipad

Bevor ihr das Tool allerdings startet und den Restore-Button drückt, solltet ihr euch natürlich ein Backup anlegen, um sämtliche Daten eures Geräts zu sichern. Nach der Wiederherstellung könnt ihr euch dieses Backup erneut unkompliziert (iCloud o. iTunes) aufspielen. Insgesamt erspart es uns eine Menge Stress und eventuellen Ärger. Solltet ihr noch Fragen haben, findet ihr mich wie immer auf Twitter oder Google Plus. Was meint ihr, geniales Tool, oder?


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Dominik

    klappt leider nicht – JB ist zwar noch da aber keine der Cydia App´s habe das gerade getestet

  • Thomas

    dann hat es geklappt… Du sollst den JB behalten, aber sämtliche Cydia-Tweaks etc. verlieren, sodass du mit einem „sauberen“ iOS arbeiten kannst

  • CJ

    Super Ding…Es ist alles auf Anfang…nur bin ich eben damit auf 6.1.2 geblieben

  • Dan

    Kann ich damit auch auf 6.1.2 upgraden?

  • tim

    ich bin auf immernoch auf 4.3. ist es damit moeglich auf ein hoeheres ios zu updaten und einen jailbreak zu haben?

  • Vita

    Ich habe die Tweaks immernoch auf dem iPhone. Ich dachte es sollte alles gelöscht werden nach dem SemiRestore?!

  • Tamara

    Hab ich das richtig verstanden? Ich kann jetzt ein Backup machen (mit JB und allen cydia-apps), dann dieses Backup nehmen für den Restore und hab dann mein JB Handy mit cydia store aber alle cydia apps sind weg? Genial, sowas wollt ich schon lange 😉 Vielen Dank!

  • Tom

    Fast. Das Tool setzt deine aktuelle Installation zurück, alle Cydia Tweaks sind weg (ihre Einstellungen bleiben), Cydia bleibt, alle Apps fliegen raus. Wenn Du vorher ein iCloud-Backup oder iTunes-Backup gemacht hast, kannst Du dieses hinterher separat wieder einspielen.

  • Tom

    Dann ist irgendetwas schief gelaufen. Eigentlich sollten nur die Einstellungen der Tweaks übrig bleiben.

  • Tom

    Nein.

  • Tom

    Nope.

  • Tom

    Jep, so soll es sein. 🙂

  • Tamara

    Ok Danke Dir. Letzte Frage 😉 (..oder zwei oder drei)

    Nur die Apps die über Cydia installiert wurden fliegen raus, aber nicht das gesamte Iphone wird als Neugerät eingerichtet (wie beim Wiederherstellen mit Itunes) und wie meinst Du das die Tweaks fliegen raus aber die Einstellungen bleiben? (fliegen auch die zusätzlichen Quellen in Cydia raus, die man nach dem JB in Cydia hinzugefügt hat?)

    Fragen über Fragen, ich entschuldige mich für meine Neugier 😀

  • Tom

    Das Gerät wird komplett zurückgesetzt – mit Ausnahme von den Tweak-Einstellungen (z.B. wie Du Zephyr konfiguriert hast, oder NCsettings, oder Auxo, etc) und der Cydia-App. Die eigentlichen Tweaks fliegen runter, auch alle herkömmlichen Apps, Appdaten und alle Einstellungen des Betriebssystems, alle Fotos und Kontakte.
    Die benutzerdefinierten (von Dir hinzugefügten) Cydia-Quellen bleiben auch erhalten.

  • Chris

    Hi im Internet liest man häufig davor dass viele das Problem haben ein Gerät auf iOS 6 was nie einen Code für den Reiter „Einschränkungen“ hätte nach dem Update auf iOS 6 und Jailbreak dann auf einmal ein Code verlangt wird den keiner weiß weil ihn keiner angelegt hat. Nun meine frage kann ich mit diesem Tool mein iphone zurücksetzen auf Neuzustand und dann den entsprechenden Code selber festlegen ohne dabei meinen Jailbreak einzubüßen?

  • psyquizlabor

    Klasse, werde es gleich ausprobieren. Grundsätzlich würde ich mich aber freuen wenn wir bald schon die Möglichkeit haben die Schwierigkeiten mit den neuen IOS Versionen und dem Entzug der Jailbreak – Möglichkeiten durch Apple, komplett in den Griff bekommen. Ich wäre sogar bereit eine komplett andere Software auf Linuxbasis aufzuspielen. Dennoch danke bis hier her….

  • psyquizlabor

    Ähm, ich habe mein IOS 6.1.3 ein Jailbreak erfolgreich ausgeführt und insbesondere für mich wäre diese Variante von großem Wert da ich das System mit Redsnow booten muss um Cydia nutzen zu können…Geht es definitiv nicht mit nem gebreakten 613?

  • Karim

    Ich hab’s getestet.
    Soweit alles gut, nur leider wird mein iPhone nur noch in iTunes angezeigt. Es ist als Datenträger nicht mehr vorhanden. Was ziemlich… unschön… ist. Ich kann iTunes gar nicht ab, Musik ist allerdings unabdingbar für mich. Ich weiß es gibt div. alternativen, aber durch die ein oder andere Cydia Erweiterung war das Gerät auch als USB Device nutzbar. Auch nach erneutem Semi, und ohne einspielen des Back Up’s.
    Es bleibt unentdeckt.
    DAS macht mich ziemlich wahnisnnig – aber alles in allem [Objektiv gesehen] ist es eine gute Sache. Vorherige Fehler sind weg, JB ist da – bis auf dies eine Manko läuft alles gut.



← Menü öffnen weblogit.net | Home