Image Image Image Image

SHSH2 Blobs für späteres iOS Upgrade/Downgrade sichern

SHSH2 Blobs für späteres iOS Upgrade/Downgrade sichern

In diesem Artikel will ich euch zeigen, wie ihr euch die SHSH2 Blobs sichern könnt, damit ihr bei einem Jailbreak in Zukunft auf eine höhere oder niedrigere iOS Version upgraden oder downgraden könnt, selbst dann, wenn Apple die iOS Version nicht mehr signiert.

Das ist extrem nützlich und daher für jeden Jailbreak-Enthusiasten von höchstem Interesse, um zu einem späteren Zeitpunkt einfach zu einer anderen iOS Version zu wechseln. Genau das versucht Apple ja zu verhindern, indem ältere Firmware-Versionen nicht signiert werden. Und exakt dieses Signierungszertifikat, das bei jedem iOS-Gerät individuell ist, könnt ihr euch durch das Sichern der SHSH2 Blobs für später sichern.

Kurz ein paar Worte zu SHSH2

Alte Hasen kennen den Ablauf sicherlich noch mit den SHSH Zertifikaten. Man konnte sie sich einfach mit TinyUmbrella oder anderen Tools sichern und zu einem späteren Zeitpunkt zum Signieren einer älteren iOS-Version verwenden. Die „Custom-Firmware“ konnte dann wiederum auf dem iPhone installiert werden und ein Jailbreak entsprechend vollzogen werden.

Lange Zeit war Ruhe in diesem Bereich, auch wenn das Sichern der SHSH Zertifikate nach wie vor möglich war und auch gemacht werden sollte. Allerdings gab es keinen Weg, die SHSH Zertifikate bei neueren iOS-Geräten effektiv zu nutzen, um sie auf ältere Firmware-Versionen wiederherzustellen.

Mit SHSH2 hat sich das nun geändert. Hinter der ganzen Geschichte steckt der Entwickler „Tihmstar“. Für die nächsten Wochen hat er mit Prometheus ein Tool angekündigt, womit der oben beschriebene Weg des Upgrades und Downgrades auf nicht mehr signierte iOS-Versionen künftig wieder möglich sein soll. Womit er natürlich völlig berechtigt für Jubelstürme in der Jailbreak-Szene sorgt.

Bis das Tool da ist, können wir uns immerhin aber schon mal die SHSH2 Zertifikate (Blobs) sichern. Denn die Zeit ist knapp, da Apple mit Sicherheit in Kürze schon die Signierung von iOS 10.1.1 einstellen wird. Und genau für diese iOS-Version könnte demnächst auf Basis des Exploits aus dem Bugreport im Google Project Zero der erste Jailbreak für eine iOS 10 Version veröffentlicht werden.

Ich empfehle euch also, nicht zu zögern und die SHSH2 Blobs zu sichern. Wie genau das funktioniert, erkläre ich euch weiter unten. Vorher allerdings noch ein paar Worte zu den Voraussetzungen, damit es auch wirklich klappt.

Bevor es an die Sicherung der .shsh2 Blobs geht

Tihmstar hat zur Sicherung der .shsh2 Blobs ein Begleittool namens „Tsschecker“ veröffentlicht, womit zumindest das Erfassen und Speichern der Zertifikate möglich ist. Allerdings ist der gesamte Prozess mit etwas Arbeit verbunden und nicht allzu bequem. Daher lege ich euch an dieser Stelle einen anderen Weg nahe, der auf dasselbe hinausläuft, jedoch weitaus angenehmer ist (unten). Wer den komplizierteren Weg gehen möchte, findet unter anderem auf Reddit Tutorials für MacOS, Windows und Linux.

Der andere Weg kommt von 1Conan, einem anderen Entwickler, der ein browserbasiertes Tool für das Sichern der .shsh2 Blobs entwickelt hat. Dieses nennt sich „TSS Saver“ und erlaubt das Sichern der SHSH2 Blobs quasi mit nur ein paar Mausklicks.

Derzeit funktioniert der Prozess jedoch nur mit 64-Bit-basierten iOS-Geräten. Sprich mit iPhone 5s oder iPad 3 und neuer. Ansonsten könnt ihr euch einfach nach meiner Anleitung richten und euch die SHSH2 Blobs für spätere Upgrades und Downgrades an einem sicheren Ort speichern.

Nützliche Anleitung: So klappt der iOS 10.2 Downgrade auf iOS 10.1.1.

So geht’s: .shsh2 Blobs vom iPhone & iPad sichern

Update vom 21.12.16: Apple hat die Signierung von iOS 10.1.1 und iOS 10.1 eingestellt. Mit der unten beschriebenen Sicherung der SHSH2 Blobs sichert ihr euch aktuell also nur noch die Zertifikate von iOS 10.2. Da wir nicht wissen können, ob es in Zukunft auch für diese Firmware-Version evtl. eine Jailbreak-Gelegenheit gibt, empfehle ich euch, dennoch die SHSH2 Blobs zu sichern. Es ist besser, als ohne etwas in der Hand dazustehen.

Wichtig zu wissen: Ihr sichert euch mit diesem Weg sämtliche Zertifikate von iOS-Versionen, die derzeit offiziell signiert werden. Das heißt: Selbst wenn ihr euch aktuell auf iOS 9.3.3 befindet, sichert ihr euch die SHSH2 Blobs von iOS 10.1, 10.1.1 (14B100), 10.1.1 (14B150) und iOS 10.2. Das ist gut, denn so könnt ihr euch erst einmal zurücklehnen und später auf iOS 10.1.1 upgraden, sollte es wie erhofft dafür bald schon einen Jailbreak geben und Apple diese Version nicht mehr signieren.

Schritt 1: Für die Sicherung braucht ihr ein funktionierendes Lightning-USB-Kabel und die aktuelle Version von iTunes.

Schritt 2: Verbindet euer iPhone oder iPad mit dem Rechner und startet iTunes.

Schritt 3: Navigiert in iTunes zur Übersichtsseite mit sämtlichen Informationen zu eurem iDevice (siehe Screenshot) und holt euch dort die ECID von eurem Gerät. Klickt hierfür einfach auf die Seriennummer. Nach zwei Klicks wird euch die ECID angezeigt, die ihr euch am besten irgendwo in einem Textfile speichert oder in die Zwischenablage kopiert.

iphone_ecid_herausfinden

Wichtig: Es ist erforderlich, dass ihr euch die ECID als Hexadezimal-Code speichert. Sollte euch die ECID nur als Dezimal-Code (also 123456789) angezeigt werden, müsst ihr sie noch in einen Hexadezimal-Code (also mit ABCDEFG etc) entsprechend konvertieren. Es gibt hierfür eine Menge Tools, einfach mal suchen. (Update: TSS Saver wandelt die Dezimalzahl jetzt ebenso um. Wählt hierfür einfach die Option "Dec" auf der Seite.)

Schritt 4: Habt ihr eure ECID herausgefunden, kann es auch schon losgehen. Ruft nun das Browsertool TSS Saver unter folgender Adresse auf:

  • tsssaver.1conan.com (aktuell stark überlastet)

Schritt 5: Dort werdet ihr nun aufgefordert, die ECID anzugeben. (Update: Da TSS Saver jetzt auch ECIDs als Dezimalcode unterstützt, könnt ihr mit der Option "Dec" (Decimal) eure ECID jetzt auch angeben, ohne sie vorher in einen Hexadezimalcode zu konvertieren.)

tss-saver-shsh2

Schritt 6: Ist das erledigt, müsst ihr nun noch den exakten Gerätetyp eures iPhones oder iPads angeben. Wer das nicht weiß, kann diese Information ebenso in iTunes mit Klick auf die Seriennummer herausfinden (Update: TSS Saver ermöglicht nun die direkte Auswahl des Gerätetyps per Auswahlfenster).

iphone_modelltyp_herausfinden

Schritt 7: Jetzt sind wir auch schon fast am Ziel. Bestätigt nun noch, dass ihr kein Roboter seid und klickt danach auf „Submit“ (Senden).

Schritt 8: Im Anschluss wird euch auf einer Ergebnisseite die gesicherten SHSH2 Blobs dargestellt, die ihr separat auch herunterladen könnt. Ihr könnt euch den Link zur Seite auch sichern, um zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit die .shsh2 Blobs herunterladen zu können.

Hinweis: Sollte ihr eure .shsh2 Blobs oder den Download-Link mal versudeln, dann könnt ihr mit dem Aufruf der Seite „tsssaver.1conan.com/shsh/EURE_ECID sie auch dann noch herunterladen. "EURE_ECID" müsst ihr entsprechend mit eurer ECID ersetzen.

Hinweis 2: Solltet ihr Probleme mit dem gesamten Ablauf haben oder generell Fragen zu dieser Sache haben, dann nutzt dafür einfach die Kommentare weiter unten. Ich versuche, so gut wie möglich zu helfen.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Manuel Rindlisbacher

    Wenn ich auf den Link gehe kommt immer:

    404 Not Found

    Wie lange geht das ganze bis es verfügbar ist?

  • Dominik Weis

    Wenn man auf 9.3.3 ist kann man aber nicht die SHSH Blobs für 9.3.3 sichern?
    Wie kann das Tool überhaupt auf das iPhone zugreifen, wenn es im Browser läuft?

  • Meinst sicherlich TSS Saver, oder? Stell mal https:// davor. Ansonsten immer wieder probieren, Erreichbarkeit wird besser.

  • Vielleicht etwas verwirrend, das Tool greift über die einzigartige ECID allerdings lediglich die SHSH Protokolle vom Signierungsserver der jeweiligen iOS Versionen ab, die derzeit noch von Apple übersendet werden. Der eigentliche Zauber wird dann (hoffentlich) erst mit dem Tool Prometheus möglich sein (kommt evtl. um Silvester rum). Sprich Upgrade/Downgrade auch dann, wenn Apple die Signierung eingestellt hat.

  • Und nein, das klappt leider nicht. Es können nur die gesichert werden, die aktuell auch tatsächlich von Apple signiert werden.

  • Eddy

    hi muss ich die ECID nicht mehr konventieren? In der beschreibung steht (Update: TSS Saver wandelt die Dezimalzahl jetzt ebenso um)

  • Jep genau, muss nicht mehr konvertiert werden. Im TSS Saver Tool solltest du dann allerdings auf „Dec“ (Decimal) einstellen.

  • Halim

    Hi, eine Frage habe ich, wenn man SHSH Blobs macht. Wie kann man Später downgraden, wenn die Signierung abgelaufen ist.
    Gibt’s dafür ein Tool?

  • Eddy

    Ok, das habe ich jetzt nicht gemacht. Kann ich den Vorgang wiederholen

  • Jau, kannst du wiederholen.

  • Eddy

    Ok und danke für die schnelle Antwort

  • Jep, dafür wird es wahrscheinlich ein Tool geben (Prometheus). Ist für Silvester angekündigt. Sobald es da ist, schicke ich ein Tutorial hinterher.

  • Kann man auch mit tinyumbrella downgraden ?

  • Dominik Weis

    Danke 🙂

  • Halim

    Okay vielen Dank, und ich hab das mit SHSH blobs gemacht, im Ordner ist alles gekommen für Ios 10.1, 10.1.1 und 10.2 ist das normal?

  • Eddy

    Muss ich dann auch die ECID nehmen

  • Eddy

    Weil da kommt dann ungültige ECID

  • Drei Ordner sind das aktuell, genau.

  • Nein, derzeit nicht.

  • Kommt drauf an wie deine ECID aussieht. Ist es ein Dezimalcode oder ein Hexadezimalcode? Siehe auch oben unter Schritt 3 bei „Wichtig“. Sofern Buchstaben enthalten sind, gibst du die ECID bei „Hex“ im Tss Saver Tool an.

  • Eddy

    Ok. Es hat zahlen und Buchstaben gehabt. Dann habe ich alles richtig gemacht. Dann kann ich es so lassen danke nochmal

  • Halim

    Wieso kann ich es nicht downloaden? da kommt ein Ausrufezeichen.
    Mein Problem, hatte mein ECID als Hex gemacht ausversehen. Kann es nicht downloaden

  • Jan Müller

    leider zu spät. Wird nicht mehr signiert

  • Na hoffentlich hast du sie dir noch schnell gesichert. Signierung wurde heute Nacht leider schon eingestellt. Apple war wieder einmal viel zu schnell. 😉 Ich empfehle dennoch die SHSH2 Dateien fortlaufend zu sichern, da wir nicht wissen können, ob sich nicht vielleicht doch in Zukunft eine Chance auf den Jailbreak für spätere iOS Versionen (aktuell iOS 10.2) ergibt.

  • Jan Müller

    nein leider nicht habe erst heute morgen dein Bericht gelesen und es gleich durchgeführt. Das Zeitfenster war zu kurz oder wie du schreibst Apple zu schnell.
    Immerhin sind alle meine iDevices auf 10.1.1 🙂

  • 2m2

    Ich habe gestern Abend die Sicherung durchgeführ, ist da normal das ich nur leere Ordner habe deren Namen aus Buchstaben- Zahlenfolgen bestehen?

  • Nein, das ist nicht normal. Du solltest Dateien mit Endung .shsh2 vorfinden. Vielleicht ist beim Sichern der SHSH2 Dateien etwas schief gelaufen (Dezimalcode statt Hexadezimalcode). Evtl. aber auch nur falsch extrahiert oder Fehler beim Download?

  • Martin Dinkel

    habe Probleme mit der Eingabe unter

    „Internal Name/Model | Board Configuration“. Was muss ich konkret da einfügen?
    iPhone8,1 geht nicht – iphone8,1 auch nicht´. Die Modell-Nr. unter Einstellungen/Allgemein auch nicht!
    Bitte um Hilfe!

  • Dieter Fuchs

    ich bin aktuell auf iOS 10.1.1 mit iPhone 7+ (8.4), habe es gerade gemacht und Sicherung erhalten für 10.2 geht doch. Gut 10.1.1 wird nicht mehr signiert aber sobald Jailbreak kommt für 10.2 das eh besser ist, bin ich zufrieden

  • Jan Müller

    ja beim 7+ geht es aber bei 6s kommt eben die Meldung von Martin

  • Jan Müller

    Ok habs gefunden wie es geht

    How to get your board configuration:
    1. Downlod BMSSM from appstore
    2. Go to system tab
    3. It’s the „model“ 🙂

  • Mirko S.

    Ich bin aktuell auf iOS 10.2.1 Beta 3! Muss ich jetzt erst auf iOS 10.2 zurück um die SHSH2 Blobs von iOS 10.2 zu sichern??? Oder geht das auch von der Beta 3 soo

  • Daniel Matarelli

    Ist das normal das ich nur eine Datei bekommen habe mit der bezeichnung ?1795631713633210_iPhone8,1_n71map_10.2-14C92.shsh2

  • Hans-Georg Buddäus

    Hallo,

    ich komme bei der Sicherung von shsh2 Blobs leider nicht weiter,
    da bei dem Punkt :Internal Name/Model | Board Configuration :
    leider alles nicht angenommen wird!!
    Der Fehler lautet immer: Board Config not recognized! iphone 8,4/MLM72AH/A

    Refresh in 5 seconds…

    Name: iPhone8,4/Model: MLM72AH/A

    was gebe ich falsch ein!??

  • sg

    Die kombination sieht komisch aus, hast du das so gemacht wie ich geschrieben habe

    1. Downlod BMSSM from appstore
    2. Go to system tab
    3. It’s the „model“ 🙂 (bei mir steht da nur „N71AK“)

    hab das gerade mit 10.2.1 gemacht und klappt immer noch

  • Hans-Georg Buddäus

    Hallo Mirko, danke für die Antwort :-))
    Ja, ich habe alles so gemacht wie beschrieben.
    Habe als Model bezeichnung alles eingegeben, was ich gefunden hatte. Auch die N69uAP von der BMSSM App. Ich bin aber dann der komplizierteren Methode nachgegangen. Das hat dann sehr gut geklappt.
    Danke dafür :-))

    Georg.B.

  • Hans-Georg Buddäus

    Hallo Mirko, danke für die Antwort :-))
    Ja, ich habe alles so gemacht wie beschrieben.
    Habe als Model bezeichnung alles eingegeben, was ich gefunden hatte. Auch die N69uAP von der BMSSM App. Ich bin aber dann der komplizierteren Methode nachgegangen. Das hat dann sehr gut geklappt.
    Danke dafür :-))

    Georg B.

  • Jürgen

    Wie stelle ich das ganze wieder her? Könntest du diesbezüglich auch einen Artikel anlegen? Beste Grüße Jürgen! 😉

  • Bärbel Bärbel Simone

    Hallo, ich habe ein iphone 5, und hatte bis gestern noch die ios9.0.2 version mit jailbreak drauf. habe in einem Tutorial falsch gelesen und mir die noch signierte ios 10.2 drauf gespielt. da gibt es natürlich keinen Jailbreak, den ich aber gerne wieder hätte. ich habe vorher die shsh blobs gesichert gehabt. da steht im ordner 10.2
    Kann ich jetzt irgendwie wieder auf 9.0.2 oder 9.3.3 wo es noch einen jailbreak für mein iphone gibt zurück oder kann ich es vergessen. wenn ja wo find ich eine genaue anleitung dafür. VG Bärb

  • Robert Stojanovic

    Hallo,

    seit heute früh wird die IOS 10.2 nicht mehr signiert.
    Habe vor einiger Zeit wie oben beschrieben die SHSH Blobs gesichert.
    Habe auch die Zip File auf dem Rechner.
    Jetzt benötige ich einen Weg, wie man anhand diese Dateien j die Signierung auf IOS 10.2 durchführt

  • Robert Stojanovic

    Ja, bitte
    wo kann man nachlesen, wie das wieder hergestellt wird

  • stumbe

    Ja, ich bräuchte auch eine Anleitung wie ich mit den damals gesicherten SHSH2 Blobs von iOS 9.3.3 auf iOS 10.2 upgraden und dann einen Jailbreak durchführen kann…
    Ich glaube wir sind mit diesem Problem momentan nicht alleine und wäre sehr dankbar wenn uns jemand weiterhelfen könnte!

  • sg

    das hört sich für ich eher nach einen http server fehler an als eine fehlbedienung. die blobs werden ja nach dem erzeugen (eben auf diesem nicht erreichbaren server) gespeichert. habe es eben nochmal getestet und es geht derzeit. versuche es doch nochmal in dem du deinen (nicht geixten) link öffnest. neue blobs ist jetzt für 10.2 ja nicht mehr möglich

  • Jannik

    Ich brauche auch eine Anleitung!!! Ich habe ein iPhone 6s iOS 9.3.3 mit Jailbreak und würde gerne auf 10.2 updaten und dann wieder jailbreaken.

  • Jannik

    Ich brauche auch eine Anleitung wie ich jetzt auf iOS 10.2 updaten kann!!! Ich habe ein iPhone 6s iOS 9.3.3 mit Jailbreak und würde gerne auf 10.2 updaten und dann wieder jailbreaken. Die shsh2 habe ich gesichert als sie noch signiert waren und die Datei auf meinem PC gespeichert.

  • Sin Sin

    Genau das brauche ich auch

  • Michell

    Michell

  • Michell

    Super, Danke



← Menü öffnen weblogit.net | Home