Image Image Image Image

Sims 4: Was ist neu? Wann kommt’s raus?

Sims 4 steht in den Startlöchern, erscheinen wird das Spiel 2014 - etwas genaueres zum Datum ist leider noch nicht bekannt. Ganze 3 Jahre ist es schon her, seitdem EA den letzten Teil der individuellen Lebenssimulation auf den Markt gebracht hat.

Wie auch bei Fifa 14 hatten wir die Möglichkeit, schon vor offiziellem Verkaufsstart etwas zu schnuppern. Ob sich die lange Wartezeit auszahlt und was uns unter anderem im Nachfolger erwartet, erfahrt ihr hier. Auch einige frische Screenshots haben wir für euch einfangen können.

Was ist neu?

Personen-Editor

Hauptaugenmerk der Generalüberholung des Lebenssimulators liegt auf dem neuen Personen-Editor mit seinen neuen, vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten, der auf der Gamescom für zahlreiche Lacher gesorgt hatte. Ihr wolltet schon immer einen virtuellen Fettwanst mit Glatze und mehr als maskulinen Schultern steuern oder vielleicht eine vollbusige und mit Muskeln bepackte Blondine unter Kontrolle haben? Kein Problem, in Sims 4 ist nichts unmöglich.

Im Create-a-Sim-Modus kann man seine Vorstellungen besser und vor allem deutlich einfacher verwirklichen. Um die Körbchengröße nach oben springen zu lassen, den Zinken im Gesicht zu verkleinern oder den Allerwertesten in olympischen Ausmaßen zu straffen, genügt das Ziehen mit der Maus. Auch subtilere Details wie die Größe der Iris, oder Justierungen am Mundwinkel können so abgestimmt werden. Ein Schieberegler zaubert binnen Sekunden aus einem übergewichtigen "Biggest-Loser"-Fall den Traumtyp schlechthin mit Sixpack auf den Bildschirm. Ein bisschen so, wie wir es aus Minecraft kennen.

Einrichten leicht gemacht

Auch an die virtuellen und mehr oder weniger kreativen Architekten wurde gedacht. Wer sich zu bequem ist, einzelne Objekte aus dem Katalog zu kaufen, kann sich nun fertig eingerichtete Zimmer anschaffen und diese im Nachhinein bei Bedarf noch verändern. Sims für Vielbeschäftigte also.

Emotionen!

Ein weiteres, großes Update sind Gefühle, die nun deutlich mehr zur Geltung kommen sollen als je zuvor. Maxis zeigte auf der Gamescom 2013 eine Sequenz, bei der ein Sim namens Ollie sein Glück an der hübschen Sophia probieren will - wäre da nicht Andre, der ihm mit einem tragischen Lied auf seiner Geige einen Strich durch die Rechnung macht, was Ollie daraufhin in tiefe Traurigkeit versetzt. Mit bebender Unterlippe versucht er, sich in seinem Zimmer davon zu erholen.

Aus Rache greift Ollie schließlich zur Voodoo-Puppe und fügt seinem Kontrahenten Schaden zu, was die Konversation mit der umworbenen Sophia abrupt beendet. Wütend stampft der Geigenspieler in den Fitnessraum und knöpft sich den Sandsack zum Abreagieren vor. Durch Schmetterlinge im Bauch beflügelt, nimmt sich Ollie ein Herz und wagt eine zweite Charmeoffensive - mit Erfolg. Nach einem innigen Flirt schmiegen sich ihre Lippen aneinander.

In Sims 4 können wir Emotionen situationsbedingt aufrufen. Dabei stehen mehrere Vorgaben zur Auswahl. Heißt also, die Situation der drei Sims von eben hätte auch durchaus anders verlaufen können. Statt sich auf Ollie einzulassen, hätte sich Sophia auch beispielsweise übergeben können oder sich mit einem anzüglichen Witz wieder an Andre wenden können.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Doro Secaas Eileen

    Hammer sache, ich hoffe sie erfinden wieder „open for buisness“ dazu, das fand ich in sims 2 so mega *-*

  • Gast

    Wäre mal schön, wenn es OHNE zick Erweiterungspacks viele Gegenstände, Kleidung und Spielmöglichkeiten gibt (Jahreszeiten, Tiere, Business etc…).

  • Gast

    Stimmt! 😀

  • gast

    ich möchte so gerne dass es dass spiel schon heute gibt weiss irgendwer wann man dass spiel kaufen kann welchen monat oder welchen tag oder welches jahr bitte diese frage beantworten

  • Gast

    hi doro willst mit mir chatten also schreiben

  • Gast

    huuuuu

  • Gast

    voll grass

  • Gast

    hei leute

  • Gast

    wie gehts

  • Gast

    sims 4 juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu

  • Gast

    wer kennt die pinguine aus madagascar von nickelodeon oder south park

  • Gastmädl

    Hab das Spiel schon im August 2013 vorbestellt 🙂 Bin ein RIESEN SIMS FAN 😀

  • Gastmädl

    Das stimmt. Gewisse Sachen könnten tatsächlich „Standard“ sein… Erweiterungen wie „Katy Perry“, „Studentenleben“ etc. finde ich ja ok, da kann man schließlich selbst entscheiden, ob man das möchte, aber die Jahreszeiten, Tiere etc. – wie du schon schreibst – gehören einfach dazu! 😀

  • Siddi

    Wobei das gab es ja auch für Sims 3 nur in einer anderen Aufmachung 🙂



← Menü öffnen weblogit.net | Home