Image Image Image Image

Siri bekommt eine neue Stimme – jetzt reinhören

Siri bekommt eine neue Stimme – jetzt reinhören

Siri wird in nächster Zeit wieder ein Update in Sachen Sprachqualität erhalten, wodurch die Stimme ein wenig anders klingt als in der jetzigen Version. Im unten eingebundenen Video ist der Unterschied recht deutlich zu hören. Der zweite Part ist ein gutes Stück klarer und sauberer, insgesamt hört sich Siri weniger nach einer Computerstimme an. Der erste Part spiegelt die aktuelle Sprachqualität unter iOS 8.1.1 wieder.

Erstmals zu hören sein wird „die neue Siri“ ab iOS 8.3, das Apple in den nächsten Wochen für iPhone und iPad Besitzer zur Verfügung stellen will. Bevor es aber soweit ist, bekommen wir noch das Update auf iOS 8.2 spendiert. Von dieser Version wurden schließlich schon fünf Betaversionen freigegeben, von iOS 8.3 gerade mal eine. Und in genau dieser Beta 1 ist die neue Siri erstmals zu hören.

Hörbar besser, oder? Erkennbar wird die verbesserte Aussprache vor allem bei Wörtern wie „America“ und „Potato“. Spannend wird in Zukunft außerdem die Rolle von Siri wenn wir an die Apple Watch denken. Der Sprachassistent wird in Apples Smartwatch eine tragende Rolle spielen. Eine verbesserte Aussprache kann hier also nur sinnvoll sein.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Ralf

    Ist nur minimal, aber besser. Daher Daumen hoch ^^

  • Valentin

    Son paar neue Features wären mir jetzt wichtiger als die Aussprache, aber klarr dass die nicht hinter Cortana usw zurückfallen wollen.

  • Tom Werner

    Bringt „the all new Siri“ dann auch deutsche Wörter besser raus?



← Menü öffnen weblogit.net | Home