Image Image Image Image

Siri Portierung auf ältere iOS 5-Geräte ab sofort legal: Apple mit einem Weihnachtsgeschenk?

Siri Portierung auf ältere iOS 5-Geräte ab sofort legal: Apple mit einem Weihnachtsgeschenk?

In den vergangenen Tagen bestimmte vor allem ein Thema die Apple-Fans, der untethered iOS 5.0.1 Jailbreak. Doch nun scheint Apple mit einem kleinen Weihnachtsgeschenk alle iPhone 4-Besitzer glücklich machen zu wollen. Denn Apple hat vor wenigen Stunden die Software vom iPhone 4S veröffentlicht und was das bedeutet erfahrt ihr nun.

Gestern Abend kam Apple überraschend mit einem Firmware-Update für das iPhone 4S und AppleTV um die Ecke. Wichtig ist hier vor allem der Blick auf das iOS-Update für das 4S, denn zwar wurde nicht direkt die Firmware geupdatet, aber die Build-Nummer hat sich geändert. Diese lautet nun 9A406 und nicht mehr 9A405.

Wer sein iPhone an iTunes anschließt, bekommt ebenfalls keine Meldung das ein Update bereitsteht, nur wenn man das Gerät wiederherstellt bekommt es automatisch die neue Version verpasst. Grund für die Anpassung könnte nun der kurzbevorstehende Release des iPhone 4S in Brasilien und Russland sein, oder eben ein heimliches Weihnachtsgeschenk an alle iPhone 4 Besitzer.

Denn die kleine Änderung bringt entschlüsselte Ramdisks mit, welche den vollen Zugriff auf die Apple Server gewähren. Damit ist es nun relativ einfach Apples Sprachassistenten Siri auch auf ältere iOS 5-Geräte zu portieren und zum Laufen zu bringen. Vor ein paar Tagen war diese Sache noch komplett illegal und durch diese entschlüsselten Ramdisks wäre Siri nun auch für das iPhone 4 oder dem iPod Touch 4G völlig legal.

Der bekannte iPhone-Hacker und Dev-Team Kopf MuscleNerd hat sich nun ebenfalls dazu gemeldet und ebenfalls bestätigt, dass ein Siri-Port nun nicht mehr illegal wäre und durch die Ramdisks die Sicherheit von iOS nicht gefährdet ist.

MuscleNerd iPhone 4S Firmware-Update 9A406

Es sieht tatsächlich nach einem kleinen aber feinen Weihnachtsgeschenk von Apple aus. Die Hacker werden sich nun schnell an die Arbeit machen und womöglich noch vor Weihnachten mit einem vollfunktionsfähigen Siri-Port für das iPhone 4 kommen. Zumindest können die Daten die Siri brauch nun ganz legal vom Apple Server ausgelesen werden. Bleibt vorerst abzuwarten was die nächsten Tage bringen. Wir behalten das natürlich im Auge und informieren euch sofort auf unserer Facebook-Fanpage, sobald es etwas Neues dazu gibt.

Siri auf iPhone 4 und iPod Touch 4G Screen

via.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • iPhone 3GS

    Wird auch das iPhone 3GS unterstützt

  • Anonymous

    hab das iphone 4 wiederher gestellt aber die nummer bleibt doch die selbe 9a405

  • Dom

    Nur für iPhone 4S gilt das Update;)



← Menü öffnen weblogit.net | Home