Image Image Image Image

Sky: Der Schlüssel für butterweiche Android-Apps?

Sky: Der Schlüssel für butterweiche Android-Apps?

Kürzlich entdeckte ich via Hacker News das Git Repo zu einem neuen, experimentellen User Interface Framework (quasi die Grundlage für die visuellen Benutzeroberflächen von Apps) für Android, das butterweiche 120 Frames pro Sekunde verspricht.

Das Sky UI Framework für Android

Android-Ruckler sind seit "Project Butter" zwar nicht mehr so häufig anzutreffen, aber bessere Performance können Benutzeroberflächen eigentlich fast immer vertragen.

Sky macht Gebrauch von der Dart-Programmiersprache von Google (Open Source) und benutzt die zugehörigen Dart Packages. Dart ist dahingehend spannend, dass es sich auch in Richtung JavaScript kompilieren lässt und somit auf so ziemlich jeder Plattform im Browser laufen kann. Dart-Apps könnte man offenbar auch nur zentral auf einem Webserver updaten und damit die Clients versorgen. Klingt nach der nächsten Generation Webapp.

Die Engine von Sky wurde im performanten C++ geschrieben und bietet diverse performancerelevante Features, die ständiger Entwicklung unterliegen. Momentan ist das Projekt noch in einem recht frühen Stadium, kann aber bereits ausprobiert werden.

Butterweich bei 120 FPS, unabhängig von der App

Die Architektur ist vereinfacht gesagt so angelegt, dass selbst sehr aufwendige Apps mit hoher Auswirkung auf die Systemlast dennoch keine Ruckler und Hänger verursachen sollten, weil das User Interface priorisiert und entsprechend getimed wird.

Hier eine ausführliche Demonstration von Sky & Dart in Videoform:

Was haltet ihr von diesem Konzept? Ich finde diese Entwicklungen durchaus spannend und werde sie weiter verfolgen, präferiere aber weiterhin iOS aufgrund der Vorteile des Ökosystems und der Hardware. Insgesamt bin ich zufrieden mit iOS, eine Korrektur der teilweise unnötig zeitraubenden Animationen stünde allerdings noch aus.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home