Image Image Image Image

Sony Xperia Tablet S mit Quad-Core Prozessor vorgestellt: Release im September

Sony Xperia Tablet S mit Quad-Core Prozessor vorgestellt: Release im September

Nach Wochen der Spekulationen, hat Sony nun offiziell das neue Xperia Tablet S auf der IFA 2012 in Berlin vorgestellt.

Das mit einem 1,5 GHz Quad-Core Prozessor bestückte Tablet, hat ein 9,4-Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel, einen NVIDIA Tegra 3 Grafik-Chip und 1 GB verbauten Arbeitsspeicher. Unter der Haube läuft Android 4.0 Ice Cream Sandwich zusammen mit einer von Sony eigens entwickelten Oberfläche. Mit dieser ist es möglich Nutzerprofile anzulegen, beispielsweise um jedem Familienmitglied ein Zugriffskonto zu erstellen und persönliche Daten vor anderen Nutzern zu schützen.

Das laut Sony spritzwasserfeste Gehäuse ist dabei komplett aus Aluminium und nur 8,8 mm dick. Der interne Speicher beträgt standardmäßig 16 GB, optional stehen jedoch zwei weitere Varianten mit 32 GB und 64 GB bereit. Darüber hinaus wird es jeweils eine WiFI- und 3G-Variante geben.

Der Preis liegt bei 400 bis 719 Euro. Erste Modelle dürften bereits in wenigen Tagen bzw. wenigen Wochen in den deutschen Regalen stehen. Dabei wird Sony das WiFI-Modell als erstes auf den Markt bringen und erst im Oktober die 3G-Version. Die angebotenen Farben sind Schwarz und Silber.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home