Image Image Image Image

Spezifikationen des Samsung Galaxy Tab 3 10.1 und Galaxy Tab 3 8.0 geleakt

Spezifikationen des Samsung Galaxy Tab 3 10.1 und Galaxy Tab 3 8.0 geleakt

Das griechische Techblog hat angeblich exklusive Informationen zu den Spezifikationen der kommenden Samsung-Tablet-Generation bekommen. Das Galaxy Tab 3 10.1 und Galaxy Tab 3 8.0 sollen angeblich bereits im Juni oder Juli auf Markt kommen.

Bisher ging man davon aus, dass Samsung die 3. Generation seiner Galaxy Tab-Reihe zusammen mit dem Galaxy Note 3 und der Galaxy Camera 2 auf der IFA in Berlin (6. - 11. September) vorstellen wird, weshalb der Bericht auf techblog.gr mit Vorsicht zu genießen ist. Auch die angegebenen Spezifikationen des kommenden 10,1- bzw. 8-Zoll-Tablets sollte man mit Skepsis betrachten:

Samsung Galaxy Tab 3 10.1

- Display: 10,1 Zoll (1280 x 800 Pixel)
- Prozessor: 1,5 GHz Dual-Core
- RAM: 1 GB
- Interner Speicher: 16 GB (erweiterbar mit microSD-Karte)
- Kamera (Rückseite): 3 Megapixel
- Kamera (Vorderseite): 1,3 Megapixel
- Akku: 7000 mAh
- 3G / HSPA oder 4G / LTE
- WLAN, DLNA, Wi-Fi Direct, Bluetooth 4.0, Mirco USB
- Abmessungen: 256,7 x 175,3 x 8,7 mm
- Gewicht: 533 Gramm
- Betriebssystem: Android 4.1.2 Jelly Bean

Samsung Galaxy Tab 3 8.0

- Display: 8 Zoll (1280 x 800 Pixel)
- Prozessor: 1,5 GHz Dual-Core
- RAM: 2 GB
- Interner Speicher: ? GB (erweiterbar mit microSD-Karte)
- Kamera (Rückseite): 3 Megapixel
- Kamera (Vorderseite): 1,3 Megapixel
- Akku: 4500 mAh
- 3G / HSPA oder 4G / LTE
- WLAN, DLNA, Bluetooth 4.0, Mirco USB
- Abmessungen: 112,1 x 209,6 x 6,95 mm
- Gewicht: 330 Gramm
- Betriebssystem: Android 4.1.2 Jelly Bean

Außerdem wurde ein Foto veröffentlicht, auf dem kaum etwas zu erkennen ist:

galaxy-tab-3

Falls Samsung wirklich diese Hardware verbaut, haben wir es bei den Galaxy Tabs 3 allenfalls mit Mittelklassegeräten zu tun. In Anbetracht des Fotos lässt sich vermuten, dass Samsung keine großartigen Änderungen am Design vornimmt.

[via SamMobile]


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Velmont

    Das hieße das Samsung, einer der ärgsten Apple Konkurrenten, an Display, Rückkamera und Akku nichts geändert hätte im Gegensatz zur 2. Generation. Lediglich die Frontkamera und die CPU wäre wirklich nur ein wenig aufgebessert worden. Also ich lehn mich mal weit aus dem Fenster und sage: Den Gehalt dieses Artikels kann sich wohl jeder selber ausrechnen. Hätte ich gar nicht erst veröffentlicht. Schade um die Zeit. Sorry…



← Menü öffnen weblogit.net | Home