Image Image Image Image

Spotify ab jetzt mit kostenlosem Streaming für iOS

Spotify ab jetzt mit kostenlosem Streaming für iOS

Falls ihr hinsichtlich Musikstreaming unter einem Stein gelebt habt: Spotify ist so etwas wie eine riesige Musikbibliothek in der Cloud, die sich wahlweise werbegestützt und limitiert oder mit monatlichen Kosten am PC oder Mac nutzen lässt. Mobilgeräte waren bislang nur dem kostspieligsten Monatstarif vorbehalten - dafür ließ sich damit aber auch ein gigantischer Umfang an Titeln, Interpreten und Alben wahlweise online oder offline (im Cache) auf dem iPhone, iPad oder Androiden hören. Die Android-Variante gibt es sogar schon länger, heute folgte endlich iOS.

Keine nervigen Duplikate, keine langwierige (Neu-)Synchronisierung, unbegrenzte Auswahl und größtenteils konstante Qualität. So lässt sich richtig Zeit sparen, während das Nervenkostüm geschont wird. Außerdem sei noch mein Lieblingsfeature erwähnt: Öffentliche Playlisten. Anstatt in Kleinstarbeit wirklich jede Playlist selbst zu bauen, kann der User einfach per Suchfunktion auf die Zusammenstellungen der Community zugreifen.

Warum sollte Spotify das Ganze nun kostenlos anbieten? Sind die etwa auf den Kopf gefallen? Natürlich gibt es einen Haken. Ihr könnt eigene sowie fremde Playlisten und beliebige Interpreten nur im Shuffle anhören, die Reihenfolge der Lieder bzw. Auswahl der Alben kann also nicht gesteuert werden. Auch Überspringen (Skipping) ist pro Stunde nur sechs Mal drin. Das macht aus dem Dienst im Endeffekt einen hervorragenden Webradio-Service mit überraschend viel Kontrolle und Auswahl. Und: Free as in beer. Not bad.

obama-beer


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Andi

    Ich hab die App schon seit einigen Wochen auf meinem Apfel Installiert und sinnvolle neuerungen gabs seitdem nicht? kanns sein dass ihr bissl Hinterherhängt?

  • Vita

    Richtig, bei mir geht es seit mehr als 3 Wochen!

  • Tom

    Nö, aber Du warst früh dabei. 🙂
    Das graduelle Rollout begann so langsam vor etwa einem Monat, seit gestern können alle iPhone & iPad User das Shuffle Feature nutzen – laut Angaben der Entwickler.

  • Tom

    Gratulation! 😉

  • Andi

    Achso, ich dachte da wäre irgendwo der Wurm drin 🙂

  • Tom

    Jo, die Bekanntgabe von Spotify sorgte weltweit für Verwirrung. Viele Reporter (inklusive uns) nutzen sowieso das Premiumpaket und sind daher auf den mobilen Devices sowieso bestens bestückt – ohne Zwangs-Shuffle. Daher gibt es wenige Aufzeichnungen darüber, wer wann von dem Rollout begünstigt war – jetzt ist es jedenfalls komplett bei allen durch. 🙂

  • Vita

    Alles wird gut 🙂

  • Era

    Wollt auch gerades sagen.. ich hab es schon am ersten Tag verwendet.. bestimmt 3-4 Wochen her. Ergänzend muss erwähnt werden, dass man auch kurze Werbe Schaltungen erhält alle 5-8 Songs



← Menü öffnen weblogit.net | Home