Image Image Image Image

SuperGameGirl: Raspberry Pi 2 GameBoy

SuperGameGirl: Raspberry Pi 2 GameBoy

Es gibt ja zahlreiche Emulator-Handhelds für den Eigenbau, aber das "SuperGameGirl" von Cristov9000 hat es uns angetan. Es handelt sich dabei um einen Raspberry Pi 2 im selbstgebauten Spezialgehäuse mit Unterstützung für SNES und PlayStation (PSX) Emulation (und natürlich weitere Konsolen und Handhelds) mit vier Aktionstasten, vier Schultertasten auf der Rückseite und GameBoy-Optik.

Das SuperGameGirl ist etwas dünner und nicht ganz so lang wie das Original, die Breite ist hingegen identisch. Ein 3,5-Zoll Bildschirm und der Pi werden mit einem 6000mAh LiPo Akku für mehr als 7 Stunden Spielzeit befeuert - genug für den Zeitvertreib auf einem transatlantischen Flug. Das Projekt lädt definitiv zum Nachbauen ein.

Der Akku wird über einen microUSB-Port auf der Seite geladen, dabei zeigt sogar die stilechte LED den Ladezustand bzw. später den Akkuladestand an. Aus einem Originalgerät kommen Power-Schalter, Steuerkreuz, die Buttons - und auch das Lautstärkerädchen ist ein authentisches Nintendo-Bauteil.

2 - shoulder buttons 1 - SuperGameGirl

Stereosound gibt es per Klinke, ansonsten ist ein Mono-Lautsprecher vorhanden. Am Gehäuse sieht man noch ein wenig die Textur, die von der Fertigungsweise (3D-Druck) herrührt, aber weil das recht milde ausfällt hat Cristov da wohl auch ein wenig mit Aceton oder anderen Tricks nachgeholfen.

Spiele und Software holt sich der Pi per USB, während die microSD mit der System- und Userpartition einfach seitlich eingeschoben wird und zugänglich bleibt. Ein rundum gelungenes Design mit hübscher Verpackung.

Mehr Bilder auf Imgur, hier der Thread auf Reddit


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home