Image Image Image Image

Tizen OS: Samsung bestätigt konkurrenzfähige Smartphones für 2013

Tizen OS: Samsung bestätigt konkurrenzfähige Smartphones für 2013

Das der koreanische Hersteller Samsung die Weiterentwicklung des auf Linux basierenden Smartphone Betriebssystems "Tizen" fördert, ist bereits seit Längerem bekannt. Auch das High-End Smartphones mit diesem OS geplant sind, ist eigentlich nichts Neues. Das Einzige was bis jetzt nie so richtig klar war ist, wann werden die ersten Tizen OS Smartphones von Samsung auf dem Markt sein?

Konkurrenzfähige Geräte bereits 2013

Laut Gerüchteküche irgendwann zwischen 2013 und 2014. Das dies aber mehr als nur Gerüchte sind bestätigte ein Samsung Sprecher am 3. Januar gegenüber den Kollegen von "Cnet". Es wurde zwar kein genaues Releasedatum genannt, aber zumindest haben wir schon die Bestätigung, dass wir bereits 2013 mit den ersten konkurrenzfähigen Modellen rechnen können. Es wurde zwar noch nichts zur technischen Ausstattung der zu erwartenden Geräte bekanntgegeben, aber da die Rede von "konkurrenzfähigen Geräten" ist, wird vermutet, dass die Ausstattungsmerkmale sich stark an den Android- und Windows Phone-Modellen von Samsung orientieren werden.

tizen os

Weniger Abhängigkeit von Google

Der Grund für Samsungs Einstieg in das Geschäft mit Tizen Smartphones ist vermutlich der, dass man unabhängiger von Google und Microsoft werden möchte. Nachdem das Samsung eigene Betriebssystem Bada zwar eine Community aufbauen konnte, der große Erfolg jedoch ausblieb, entschloss man sich nun offenbar für die erhöhte Konzentration auf die Tizen-Enwicklung. Der große Vorteil gegenüber Android ist hierbei natürlich die Performance der jeweiligen Geräte, welche besser ausfallen dürfte aufgrund der einheitlichen Entwicklung aus einer Hand. Ähnlich wie es beispielsweise Apple mit seinem iPhone Jahr für Jahr schafft, aus vergleichsweise schlechterer Hardware mehr rauszuholen.

tizen os on stage

via: Cnet (Picsby tizenprojekt on flickr)


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home