Image Image Image Image

Typo Tastatur Hülle für das iPhone 5s & 5 erfolgreich finanziert

Typo Tastatur Hülle für das iPhone 5s & 5 erfolgreich finanziert

Nach zwei Jahren Entwicklungszeit und Finanzierungsphase, hat nun offenbar TV-Star Ryan Seacrest ausgeholfen, damit das Typo Keyboard für das iPhone erfolgreich den Markt erreicht. Die QWERTZ-Tastatur ist mit dem iPhone 5s und dem iPhone 5 kompatibel und wird ab Januar 2014 offiziell verschickt. Bestellen könnt ihr sie euch schon jetzt.

Mit dieser Zusatz-Tastatur sollen insbesondere iPhone-Besitzer angesprochen werden, die auch nach Jahren mit der Software-Tastatur noch immer nicht zurecht kommen oder schlicht weg lieber "echte" Tasten unter ihren Fingerkuppen spüren möchten. Vor allem ehemalige Blackberry-Nutzer könnten sich hiervon angesprochen füllen. Nach meinem Empfinden weist die Typo iPhone Tastatur starke Ähnlichkeiten zu den Tastaturen in den früheren Blackberrys auf.

Die Funktionalität an sich ist einfach. Das Keyboard ist gleichzeitig auch ein Case und wird in zwei Teilen geliefert. Ist die Hülle einmal angelegt, schützt sie nebenher auch das iPhone vor Kratzern und Schmutz. Die mit Hintergrundbeleuchtung ausgestattete Tastatur verbindet sich via Bluetooth mit dem iPhone und kann darauf hin verwendet werden.

Es ist nicht die erste und einzige Zusatz-Tastatur für das Apple iPhone auf dem Markt, diese wirkt zumindest aber am fortschrittlichsten - auch was den Formfaktor betrifft. Preislich bewegen wir uns mit 99 US-Dollar allerdings auch nicht auf der besten Ebene. Nichtsdestotrotz habt ihr trotz zusätzlichem Case weiterhin den Zugriff auf das Mikrofon, den LED-Blitz und die Kamera. Auch die Lautsprecher, die Klinken-Buchse und der Lightning-Conector sind mit angelegtem Case nutzbar. Ein Vorteil gegenüber der Software-Tastatur soll nach Angaben des Entwicklers mehr Platz sein. Ist die Tastatur angelegt, soll sich der verfügbare Bildschirm (ohne Software-Tastatur) um 40 Prozent größer ausfallen. Bestellen könnt ihr euch das Typo iPhone Keyboard Case hier. Verschickt wird es wie gesagt im Januar. Und hier noch ein Video.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Edi Jung

    Ich finde 2 Jahre Entwicklung für so etwas ist doch echt schade.

  • Sitham

    Wird es das auch als QWERTZ Tastatur geben?



← Menü öffnen weblogit.net | Home