Image Image Image Image

Ubuntu Phone OS: Erste Eindrücke des neuen Mobile-Betriebssystems

Ubuntu Phone OS: Erste Eindrücke des neuen Mobile-Betriebssystems

Das Jahr 2013 hält viele Neuerungen auf dem Smartphone Markt für uns bereit. Besonders die Betriebssysteme scheinen in diesem Jahr besonders im Vordergrund zu stehen. Nachdem wir in den letzten Jahren auf diesem Gebiet nicht sehr viel neues gesehen haben, wird es 2013 einige Neuankömmlinge geben.

Neben Tizen und Firefox OS erwarten wir unter anderem auch Ubuntu. Bei diesem OS handelt es sich eigentlich um ein Desktop Betriebssystem das in der Phone OS Version mit einer neuen Benutzeroberfläche speziell auf ARM-Prozessoren angepasst wurde. Optimiert auf Touch-Bedienung soll das neue OS eine perfekte Symbiose zwischen Smartphone und Desktop bieten. Denn wird das Smartphone beispielsweise via HDMI an einen externen Monitor angeschlossen startet die Ubuntu Desktop Version und das Handy wird zum Rechner, der mit zusätzlicher Maus und Tastatur kaum noch Wünsche offen lassen soll.

Ubuntu Phone OS in Aktion: Erste Eindrücke

Das Ganze soll laut Canonical-Gründer Mark Shuttleworth alles sehr einfach zu bedienen sein und so einen besonders großen Komfort bieten. Als Zielgruppe hat man sowohl Business als auch Otto Normalverbraucher im Auge. Für Business-Anwender besonders interessant könnte hier die Nutzung mit dem externen Monitor sein. Denn hier kann das Smartphone den Desktop oder TinClient komplett ersetzen und man spart Kosten weil nur noch ein Gerät benötigt wird. Wie gut das alles dann allerdings in der Praxis funktioniert muss erst noch unter Beweis gestellt werden. Die Idee dahinter ist auf jeden Fall sehr gut.

Noch ist Ubuntu Phone OS nicht final und es fehlen auch noch diverse Funktionen. Ab Februar 2013 soll es für die Testbegeisterten unter euch aber eine Vorabversion geben. Auf der diesjährigen CES in Las Vegas ermöglichte Mark Shuttleworth schon einmal einen ersten kleinen Einblick, wie in im nachfolgendem Video sehen könnt.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=RO7QbCqFY7Y&feature=player_embedded[/youtube]


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • giggedy

    firefox ein OS? hahaha, wer will bitte ein firefox OS? laeuft sicherlich noch viel schlechter als android, am tag min. 10 haenger.

  • Phillip R.

    Naja, ich würde nicht zu vorschnell urteilen.
    Mozilla Firefox war am Anfang auch sehr gut, wurde allerdings durch zahlreiche Erweiterungen, Plugins und Funktionen regelrecht „kaputt programmiert“.

    FirefoxOS könnte schon was werden verweise dazu, auf den FirefoxOS Artikel.

    Android ist mittlerweile auch nicht mehr das was es mal war, aber es läuft noch.

    UbuntuPhoneOS ist aufjedenfall etwas, was ich mir genauer anschauen werde, denn als Desktop Betriebssystem schätze ich Ubuntu sehr.

    Auch die Funktion „An einen Monitor anschließen startet die Desktop Version“ ist ja ganz nett, allerdings BETE ich, dass sie endlich mal einen vernünftigen Akku entwickeln und verbauen!



← Menü öffnen weblogit.net | Home