Image Image Image Image

Ultra-leichter & einzigartiger Fahrradrahmen aus dem 3D Drucker

Ultra-leichter & einzigartiger Fahrradrahmen aus dem 3D Drucker

Was ist das denn? Dieser Fahrradrahmen ist wahrhaftig einzigartig und selbst für erfahrene 3D-Druck-Enthusiasten etwas Besonderes. Entworfen wurde er von dem australischen Industriedesigner, Student und Forscher James Novak. Dieser hat erst vor ein paar Monaten die 3D-Druck-Technologie für sich entdeckt und insgesamt 150 Stunden damit verbracht, diesen Rahmen zu entwickeln.

Der Rahmen, der nur ein paar Gramm wiegt, besteht komplett aus einem lackierbaren Harz und wurde als Endprodukt von i.materialise im 3D Drucker gefertigt. Ausgestellt wurde der Rahmen dann erstmals im Juni auf einer Messe in Brisbane in Australien.

3D-printed-bike-frame2

Interessant ist, dass er nicht das Modellieren des Rahmens am Rechner für den kompliziertesten Part der Entwicklung hielt, sondern die Zeit und Energie, die notwendig war um herauszufinden was mit 3D Druck alles möglich ist. Auf die Idee kam er erst, als er sich zum Ziel gesetzt hat individuelle Sportartikel für Jedermann zu kreieren. Als Modellierungssoftware setzt er hauptsächlich die Suite von SolidWorks ein.

3D-printed-bike-frame1

Sofern ihm sein Studium das erlaubt, will er diesen Rahmen in Zukunft in wenigen Stückzahlen sogar verkaufen. Vorwiegend im Internet sollen dann Interessierte über seine (noch nicht fertige) Website edditive.com ein Exemplar erwerben können.

Mit seiner Idee, einen Fahrradrahmen im 3D Drucker herzustellen, steht er längst nicht allein da. Hier und hier hatten wir bereits von anderen Exemplaren berichtet.

3D-printed-bike-frame3

Übrigens: Ähnlich wie dieser spezielle Fahrradrahmen, gibt es mittlerweile ebenso individuelle Gibsarm-Techniken für gebrochene Arme aus dem 3D Drucker. Dieser ist luftdurchlässig und wird passgenau je nach Art der Fraktur hergestellt, wodurch er zu einer besseren und effektiveren Heilung verhilft. Wir hatten an dieser Stelle davon berichtet.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home