Image Image Image Image

VarioInduktion Plus: Die super flexiblen Kochfelder von Siemens (Anzeige)

Freunde der Küche werden bei den neuen VarioInduktion Kochstellen von Siemens garantiert große Augen machen. Im Gegensatz zu altbekannten Induktionsherden lässt sich darauf eine ganze Ecke variabler bzw. flexibler das Abendmahl zubereiten.

Ähnlich flexibel wie ein Rapper, der mit Worten jonglieren muss, lässt sich das Kochgeschirr (Pfannen und Töpfe) nämlich nahezu frei und ohne Einschränkungen platzieren. Je nachdem wie man lustig ist, können sowohl große oder kleine Pfannen, Töpfe und riesige Bräter beliebig auf dem Kochfeld genutzt werden. Fast die gesamte Fläche ist ein Induktionsfeld.

Zuständig ist hierfür die Sensorik, die automatisch erkennt wie groß ein Kochgeschirr ist und daraufhin nur die Fläche erhitzt, die tatsächlich gebraucht wird. Allein das klingt schon nach Flexibilität in den Ohren. Noch smarter wird’s aber mit vorprogrammierten Temperaturmustern über das berührungsintensive Display für schnelles, flexibles Kochen und einem Bratsensor, der die einmal erreichte (optimale) Temperatur automatisch überwacht und aufrechterhält. Perfekt beispielsweise fürs Köcheln.

All das verpackt Siemens aktuell in einem stimmungsvollen Werbspot (↑ oben zu sehen), in dem freestyle erklärt wird, was man mit den neuen VarioInduktion Plus-Kochstellen tolles anstellen kann. Noch mehr Videos gibt’s auf der Siemens-Website zu sehen. Oder auch auf Instagram und Twitter.


Anmerkung: Dieser Artikel ist in Kooperation mit Siemens entstanden und trägt dazu bei dieses ganze Projekt hier zu finanzieren. Das heißt, wir wurden finanziell für die Vorstellung des neuen Werbespots entlohnt. Unsere eigene Meinung wurde durch diese Kooperation jedoch nicht beeinflusst. Die redaktionelle Erstellung des Artikels fand ohne Mitsprache seitens des Anbieters statt. Lediglich der Spot wurde uns zur Verfügung gestellt.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • janxb

    Solche Art der Werbung ist ungefähr eine Million mal weniger nervig als der Banner-Scheiß der sonst genutzt wird. Weiter so! 🙂



← Menü öffnen weblogit.net | Home