Image Image Image Image

Vergleich: So viel Speicherplatz bieten Smartphones wirklich

Vergleich: So viel Speicherplatz bieten Smartphones wirklich

Prinzipbedingt ist nicht alles Gold, was glänzt. Ähnlich verhält es sich mit den Speicherplatzangaben von Smartphone-Herstellern, die unter verschiedenen Faktoren auf ihre tatsächlich nutzbare Größe schrumpfen. Beispielsweise liegt die Android-Welt hinter dem Smartphone, wenn wir uns mal 16 GB Modelle im Vergleich von Which anschauen.

Wo landet der verloren geglaubte Speicherplatz? Ein winzig kleines Bisschen fällt der Partitionierung bzw. dem Dateisystem zum Opfer, ein erheblich größeres Bisschen wird vom Betriebssystem veranschlagt.

Apple liegt hier an der Spitze mit 12,6 nutzbaren Gigabyte auf dem iPhone 5C und 12,2 GB beim iPhone 5s. Dazwischen finden wir das äußerst schlank besetzte Google Nexus 5 (hier im Test von weblogit zu sehen), das dank dem Nexus-Projekt nur die nötigsten Google-Gimmicks enthält.

Wie viel Speicher hat Dein Smartphone wirklich?

Auf dem letzten Platz des Vergleichs findet sich das Samsung Galaxy SIV (S4), das mit all den Tröten und Glocken und Extras von Samsung leider nur auf recht kleine 8,56 nutzbare Gigabyte an internem Speicher vorsieht. Zu beachten bleibt hier natürlich, dass Samsung die Expansion des Speichers mit micro-SD-Karten vorsieht und auch Apps direkt auf der jeweiligen Karte installiert werden können.

Somit bleibt eine recht günstige Speichererweiterung, erheblich günstiger als bei Apple. Beispielsweise lassen sich hier für weniger als 40 Euro mal eben 64 zusätzliche Gigabyte nachrüsten: Transcend Premium Class 10 microSDXC 64GB Speicherkarte.

Dennoch ist es verblüffend, wie viel Bloatware (und Features) Samsung in ein Smartphone stopft. Mir stellen sich ja aus ästhetischen Gründen bereits die Nackenhaare auf, wenn ich TouchWiz sehe. Da ist mir das herkömmliche Android UI der Nexus Devices um Meilen lieber. Was meint Ihr dazu? Purer Exzess und reine nervtötende Farce, oder durchaus gewünschte Feature-Situation für den featurefröhlichen Geek?


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Bubelbub

    Beim Kindle finde ich das ganze noch extremer.
    Wobei auch hier… 16 GB sollten 16 GB sein. Nur weil das Betriebssystem größer wird, sollte 16GB nicht weniger werden.

    Z.B. beim 5S, da wusste man schon von iOS 7 und die Größe…
    Wieso ist also trotzdem weniger Platz als beim 5C da? …

  • Phil

    Also ich komme mit meinem iPhone 5 auf 13,3 GB

  • Peter

    Und ich komme mit meinem Nexus 4 und Android 4.4.2 auf 12,9GB

  • Bigi

    Also ich habe bei meinem Samsung Galaxy S4 11.4 GB Speicher zur Verfügung

  • Benni ;D

    Bei Samsung sind halt diese ganzen Apps drauf die sowieso keiner braucht D:

  • Rene Dastrange

    #DASIEHTMANWIEDERDASSNURVERARSCHTWIRDNURUMDENKÄUFERZUTÄUSCHEN#

  • Dario

    Touch ID, Slow-motion, is da nich auch ein anderer chip drin?



← Menü öffnen weblogit.net | Home