Image Image Image Image

Verkaufen Samsung-Nutzer ihre Geräte für das iPhone 5s & 5c?

Verkaufen Samsung-Nutzer ihre Geräte für das iPhone 5s & 5c?

Es sind eigentlich immer dieselben Geschichten. Die Kollegen von Gazelle, einem US-Dienst der ältere Geräte zurückkauft, haben in den Tagen nach der offiziellen iPhone ein paar interessante Beobachtungen machen können. Laut ihren Erfahrungen konnten sie einen deutlichen Anstieg bei den Ankäufen von alten Samsung-Smartphones feststellen. Sprich, Besitzer eines Samsung-Geräts haben in letzter Zeit deutlich häufiger ihre Geräte über Gazelle verkauft. Ein großer Teil davon soll dies getan haben, um sich im Anschluss ein neues iPhone 5s oder iPhone 5c zuzulegen.

Insgesamt soll die Rückkaufzahl um über 200 Prozent am ersten Wochenende nach der iPhone-Veröffentlichung gestiegen sein. Gleichzeitig ergeben eigens gestartete Umfragen mit knapp 3000 Usern, dass offenbar 36 Prozent der Befragten zu einem iPhone 5s wechseln möchten. Ein Grund hierfür sei der TouchID, also der biometrische Fingerabdrucksensor im neuen iPhone. Insgesamt 16 Prozent gaben den Biometrie-Sensor als Wechselgrund an.

Nutzer, die sich für den Wechsel auf das günstigere iPhone 5c entscheiden (immerhin 29 Prozent), gaben die Farbauswahl und die bessere Kamera als Grund an. Dass die Umfragen natürlich nur bedingt Aussagekraft haben, sollte klar sein. Denn ein nicht geringer Teil dürfte beim Android-Gerät geblieben sein und das alte Samsung-Smartphone vermutlich gegen ein neues Modell eingetauscht haben.

Das gleiche leistungsfähige Herz pocht im iPhone 5c (vs. iPhone 5)


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home