Image Image Image Image

Von iOS 7 GM (Gold Master) auf das öffentliche iOS 7.0 „updaten“

Von iOS 7 GM (Gold Master) auf das öffentliche iOS 7.0 „updaten“

Gestern brachen nicht nur die Server von Apple unter der Last zusammen, sondern offensichtlich auch die Panik bei einigen verunsicherten Usern aus. Wer bereits die iOS 7 GM (Gold Master) Version auf seinem Gerät hat, braucht eigentlich nichts weiter zu tun, irgendwie wollten dann aber doch alle die Geborgenheit der offiziellen Version 7.0 aus iTunes auf ihrem Gerät haben.

Wieso überhaupt? Im Endeffekt hat sich nämlich zwischen diesen beiden Versionen nichts getan. Die Gold oder Golden Master Version von iOS 7.0 ist mit denselben Funktionen ausgestattet. Vielleicht ist es auch eine unbestimmte Angst gewesen, die von vermeintlich zu hohem Akkuverbrauch herrührt.

Die Antwort Nr. 1 für die Akkufrage: Es wird nach einem iOS-Update erheblich öfter mit dem iDevice herumgespielt, der Bildschirm ist öfter an und viele vergessen, die Helligkeit sowie WLAN/Bluetooth/3G manuell zu regulieren, was sie vorher vielleicht auch taten. Das Akkuproblem ist also meist psychologischer Natur (Man merkt nicht, dass man das iPhone viel häufiger verwendet), oder in der Handhabung durch den Benutzer verwurzelt (andere Einstellungen für akkuverbrauchsstarke Faktoren). Für die iOS 7.0 GM oder Final gibt es keinen bekannten Fall mit ungewolltem Akku-Drain.

Wenn ihr in der "Einstellungen"-App schaut, findet ihr dort die Sektion "Allgemein". Dort gibt es einen Unterpunkt namens "Info", wo die Version des Betriebssystems genannt wird. Diese lautet bei meinem iPhone 5 CDMA beispielsweise "7.0 (11A465)" und ist bei der iOS 7 GM und der öffentlichen iOS 7 Version aus iTunes absolut identisch. Es gibt also keinen rationalen Grund für ein "Update" auf die Version aus iTunes, da es dieselbe ist.

Aber angesichts des einladenden Titels wollt ihr vermutlich trotz aller beruhigender Worte doch lieber die iOS 7 Version haben, die Nachbar Müller auch hat. 😉

Damit das iPhone dem Nachbarn in nichts nachsteht, empfehlen wir folgende Schritte:

  1. mit iTunes die "Einkäufe übertragen". Sprich: alle Apps auf den Rechner kopieren, sofern genügend Speicher vorhanden. Diese sind nämlich nicht im Backup inbegriffen, lediglich ihre Daten und Einstellungen. Das geht beispielsweise über die Seitenleiste in iTunes, die sich im Menü "Darstellung" anzeigen lässt. Dort einen Rechtsklick auf das iDevice ausführen, dann "Einkäufe übertragen" aus dem Menü auswählen. Nun werden alle Apps auf den PC/Mac übertragen. Falls der Rechner bei iTunes noch nicht autorisiert wurde, kann es sein dass dies nun abgefragt wird. Einfach das iTunes-Kennwort eingeben und die Maschine gilt als autorisiert, die Apps in Empfang zu nehmen.
  2. ein Backup vom iDevice anlegen, am besten lokal auf dem Rechner (anstatt in iCloud, aus Geschwindigkeitsgründen). Das geht ganz regulär über das bekannte Menü in iTunes.
  3. Den Button mit der Aufschrift "Wiederherstellen" jetzt betätigen. Somit wird die aktuelle Version von iOS 7 sauber auf das iDevice gebracht. Die Golden Master Version oder bestehende Beta-Version wird hiermit ersetzt, wir wählen schließlich keine Firmwaredatei aus, sondern überlassen Apple die Wahl.
  4. Backup auswählen. Nach der Wiederherstellung wird iTunes anbieten, das iPhone entweder als neues Gerät einzurichten (macht nur Sinn wenn ihr den Prozess durchlaufen und Probleme erlebt habt), oder eben das vorhin erstellte Backup zu nutzen. Das neueste Backup wird automatisch in der Liste präferiert. Folgt dem Assistenten, um das Backup wieder auf dem iPhone aufzubringen.
  5. Geduldig abwarten. Im Statusfenster von iTunes ist nun der Fortschritt sichtbar, nach dem Backup werden nämlich die vorher installierten Apps via USB wieder auf das Gerät kopiert. Das kann ein wenig dauern, je nachdem wie viele Apps sich vorher auf dem iDevice befanden. Damit alles vollständig wiederhergestellt werden kann, solltet ihr die Verbindung in der Zwischenzeit nicht trennen.
  6. Fertig! Beruhigt aufatmen.

Hier in Bildern:
iTunes-Restore-WBI

iTunes-Restore-WBI-2

iTunes-Restore-WBI-3

Sollte es Probleme mit dem Wiederherstellen geben und das iPhone landet in einer Boot-Schleife, iTunes will nicht so richtig oder es treten andere Schwierigkeiten auf:

  1. Lest die Anleitung nochmals in Ruhe durch.
  2. Beachtet bitte alle Dialoge von iTunes, nicht einfach alles wegklicken.
  3. Stellt sicher, dass ihr die neueste Version von iTunes (11.1) benutzt.
  4. Versucht es bei Problemen mit einem Neustart des Rechners, Neustart des iDevices (Home + Standby Tasten gedrückt halten) oder als letzte Lösung
  5. ... mit dem sogenannten DFU-Modus. Hier klappt eine Wiederherstellung in 99,9% aller Härtefälle, sofern auf dem PC/Mac alles stimmt. Die richtige Version von iTunes braucht ihr dennoch.
  6. Andere Stolpersteine: Problematische Einträge in der Host-Datei. Bei iTunes die automatischen Updates deaktiviert, bitte in den Einstellungen reaktivieren. Gerät nicht kompatibel mit iOS 7.

Tipp: Wer sich die Neuerungen und Änderungen in iOS 7 noch einmal anschauen möchte, bekommt sie hier kurz und knapp zusammengefasst. Wer hingegen begeisterter Apple-User ist und stetig auf dem Laufenden gehalten werden möchte, wird auf unserer Facebook-Fanpage oder über unserem Twitter-Feed regelmäßig mit allen wichtigen Infos versorgt.

iTunes-iOS-7-Cover_weblogit


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Lars

    lassen sich mit der Golden Master anschließend Updates machen?

  • Fedja Marara

    Schöner Beitrag, erst mal zum Thema Akku.
    Nach einem Update von der Beta 6 auf die GM konnte ich feststellen das sich der Akkuverbrauch auf ca. 15% die Stunde belief, das auch noch mit wenig Nutzung des Geräts. Als ich in den Foren nach Hinweisen gesucht habe, meinte jemand: Mach einen cleaninstall und nicht einfach Updaten.
    Habe ich dann auch gemacht, mit dem selben Resultat.

    Dann aber kam die Überraschung!
    Morgens gegen 9 Uhr das Handy vom Ladegerät genommen, um ca 10:00 war der Akku bei 89% ohne Benutzung. Ich musste das Handy ausschalten da ich auf einer Hochzeit war und wir nun die Kirche betraten.
    Um ca. 11 Uhr habe ich das Handy erneut eingeschaltet und siehe da, der Akkustand ist plötzlich auf 100% hochgegangen *blöd guck*

    Nach dem Neustart muss ich sagen, ist die Akkulaufzeit der Wahnsinn, ohne aufladen hatte ich am Sonntag gegen 14-15 Uhr knapp über 50% Akku gehabt.

    Wie das passieren konnte kann ich mir immer noch nicht erklären (0_o‘)

  • Tom

    Es geht auch mit Restore + Backup + Netzwerkseinstellungs-Reset. Dazu kommt später noch ein Artikel von uns. Beim Upgrade von der Beta kann es manchmal passieren, dass in Punkto Netzwerk etwas nicht ganz sauber verläuft, das hat irgendwie schon Tradition uns ist meist der Verursacher von Akkuproblemen. Reboot tut außerdem immer gut! 😉

    Danke für Deinen Bericht!

  • Tom

    türlich. 🙂

  • Max

    ich konnte es auch wie ein reguläres update über itunes installieren..
    kann ich in den einstellungen irgendwo sehen ob es das offizielle ios7 oder die gm ist?

    stürzt bei euch auch itunes direkt nach dem öffnen ab?

  • Lars

    Danke! Dann belasse ich es bei der GM! 🙂

  • Tom

    Max, die GM wurde von Apple nicht über iTunes ausgeliefert. Wenn du also keine separate IPSW-Datei heruntergeladen und dann via iTunes wie ein Update ausgewählt hast, befindet sich die finale Version auf dem Gerät. Hast Du iTunes 11.1 wie im Artikel beschrieben drauf?

    Nach diesem Check schauen: Bietet iTunes ein Update für das iPhone an? Wenn kein Update angeboten wird, sollte auch kein Update benötigt werden. 😉

  • Tom

    Die sowieso identisch mit der Version in iTunes ist. Yep! 🙂
    No worries.

  • Max

    Ja ich habe iTunes 11.1 vorher heruntergeladen.

    Also die iTunes App. am iPhone meine ich, die sofort abstürzt..
    Das war eben während der Beta bei mir auch schon so..

  • Tom

    Aha! Das ist natürlich etwas anderes. Da würde ich den obigen Vorgang durchführen (weil offenbar etwas mit dem Update nicht passte, sonst müsste iTunes laufen), vorher natürlich ein Backup machen, dann erneut prüfen. Falls das Problem trotz Restore besteht, liegt hier ein Bug vor.

  • Max

    Super, vielen Dank!
    Dann werde ich das mal versuchen

  • Heiko

    Identisch ja, aber hat die GM nicht ein Ablaufdatum?
    Mir ist so, als wenn ich das irgendwo gelesen habe…dann müsste man schon auf die finale Version gehen.

  • Olli

    Das wäre super… mein Akku geht auch schneller runter. Bei gleicher benutzung. War bei Beta 6 nicht der Fall…. habe jetzt nur mal die Netzwerkeinstellungen resetet. Werde es nun beobachten.

  • Sait

    Auch OTA Updates?

  • Tom

    Nein, kein Ablaufdatum. Die Versionsnummern sind wirklich identisch. Selbe Software. Kein Unterschied. 😉

  • Tom

    Jep, sollten aufgrund der identischen Versionsnummer ohne Probleme ankommen. Aber das ist doch nun wirklich der letzte Punkt, über den man sich sorgen machen sollte. 😉 Es gibt ja dennoch weiterhin iTunes-Updates.

  • Tom
  • Tom
  • Olli

    Hatte ich vorher auch schon alles so eingestellt 😉 Ich mache eben mal ein restore etc… 🙂

  • Heiko

    Danke, ist mir aber bestens bekannt 🙂
    Meine Anmerkung ging eher in die Richtung, dass die Beta-Installationen u.U. via OTA nicht immer „sauber“ gelaufen sind und ggf. Konstellationen vorliegen, die am Akku zähren.
    Vielleicht doch eine Wiederherstellung via iTunes am besten…

  • Appleloge

    Ich habe auf eine andere Seite gelesen das die golden Master irgendwie ablaufen soll und es deshalb besser ist auf iOS 7 offiziell upzudaten???? Stimmt das ?

    P.s Um genau Zu sein in 2 Seiten hab ich das gelesen

  • Timo Pospiech

    Gestern hab ich das Update von meinrn iPhone geladen, nach dem Update stellte ich fest, dass ich nicht mehr telefonieren kann und ohne WLAN nicht mehr ins Internet komme. Hab schon mit meinen Mobilfunkanbieter gesprochen, er weiss es auch nicht. Vielleicht habt ihr eine Lösung.

  • Kadir_nck

    ich kann es nicht auf die offizielle ios 7 Version wiederherstellen auf iTunes kommt die Fehler Meldung im dfu Modus error 3194

  • s3004

    Ich kann es auch nicht herstellen bei mir kommt Fehler 3004

  • s3004

    ich kann es auch nicht umstellen bei mir kommt Fehlermeldung 3004

  • CEKD

    ist bei euch auch der Hintergrund überdimensional gross wenn ihr diesen ändern möchtet? Besten Dank für ein Feedback! 🙂

  • Sefkan Kayhan

    Parallax ausschalten 😉

  • CEKD

    wo kann ich das machen? haha Danke!!! 🙂

  • CEDK

    ich habs gerade ausprobiert…es ist immer noch gleich gross 🙁

  • Tom

    Hast Du es schon mit einer Wiederherstellung statt Update versucht? 😉

  • Tom

    Nein. Die Builds sind identisch.

  • Tom

    Hat die Wiederherstellung geholfen?

  • Carellina

    Bei der ofiziellen IOS7 ist Numbers,Pages usw gratis dabei, bei der GM beta müsste ich dafür je € 8,99 zahlen!

  • Timo Pospiech

    Wie geht das denn ? 😮

  • Tom

    In iTunes auf „Wiederherstellen“ klicken.

  • Tom

    Ist das so? 🙂
    Soweit ich weiß betrifft dieser Umstand nur neue Geräte. Bitte um Rückmeldung, ob Du die iWork Suite tatsächlich mit exakt derselben Build kostenlos bekommen hast.

  • Timo Pospiech

    War gestern im Apple Store, der Mitarbeiter sagte, dass er das Problem auf dem 5er nicht kennt. Hab da ein Termin gemacht und bekomme ein neues iPhone. 🙂

  • Tom

    Supi, good to hear! 🙂

  • Matthias

    hallo, ich habe die Ios 7 beta version würde aber auch gerne die ofizielle haben anstadt das alles über itunes zu machen würde ich das lieber über das iphone also air 😉 kann ich einfach warten bis ios 7.0.1 kommt und dann das updaten?

  • better tom

    jap das ist richtig!

  • Katzi

    Hallo, Hilfe bitte! HAbe auf meinem I pad die ios7 GM und die neuen Updates drauf.
    I PAd zeigt jetzt an Aktivierungsfehler ( sie sind nicht im Entwickler bla, bla bla…)und kein Zugriff mehr. Über Itunues wiederherstellen geht auch nicht. Kommt Meldung ich muss zuerst I Pad suchen aufn I Pad abschalten. Lustig wenn ich nicht zugreifen kann. Wie bekomme ich das wieder hin?

  • Susi

    Hallo, ich hab auch den Aktivierungsfehler – über Itunes geht gar nix mehr, weil „keine Sitzung am Ipad gestartet werden kann“.

  • Se|Mo|Drix

    So geht es mir auch. Habe schon versucht die vollversion draufzuspielen, aber er will nicht, wei iTunes sagt, dass das die Falsche Version ist, aber es ist die richtige (laut weblogit) iPad Mini 32GB WiFi

  • Dennis

    Gibt es hierzu schon Neuigkeiten, Ich habe hier das gleiche Problem.

  • Dennis

    Anders als in diesem Artikel beschrieben wäre es doch wichtig gewesen von der Golden Master (GM) zu der offiziele iOS 7 Version zu wechseln da die GM eine zeitliche Begrenzung hat. Ist diese Begrenzung erreicht lässt sich das iPhone nicht mehr aktivieren. Um das Gerät wieder zu Aktivieren ist eine Wiederherstellung durchzuführen. Diese lässt sich jedoch nicht ohne eine deaktivierung der neuen iPad Suche durchführen was wiederum mit einer abgelaufenen GM Version nicht möglich ist. Ich bin gerade selbst auf der Suche nach einer Lösung und ich habe die Sorge, dass Apple an diesen use case in der Entwicklung von iOS nicht gedacht hat. Ich bin selbst entwickler und melde mich sobald ich eine Lösung gefunden habe..



← Menü öffnen weblogit.net | Home