Image Image Image Image

Vorstellung des iPad 5 rückt näher

Vorstellung des iPad 5 rückt näher

Über das nächste und neue iPhone 6 wird bereits vielerorts gesprochen und spekuliert. Aber was ist mit dem neuen iPad 5? Laut dem koreanischen Branchenblatt DigiTimes steht die offizielle Präsentation des kommenden Apple-Tablets "kurz bevor". Denn die internen und üblichen Testfahrten sollen mittlerweile abgeschlossen sein. Es wird deshalb mit einer Veröffentlichung spätestens im September gerechnet.

Gut, der September steht nun nicht wirklich kurz bevor. Blicken wir allerdings einmal in das vergangene Jahr zurück, dann wissen wir, dass Apple seine aktuelle iPad-Generation erst Ende Oktober vorstellte. In den Jahren zuvor stellte der Apfelkonzern seine neuen iPad-Modelle sogar im Frühjahr des jeweiligen Jahres vor. In diesem Jahr könnte uns somit erneut ein neuer Zyklus erwarten. Ob sich Apple allerdings tatsächlich dazu durchringen wird und sowohl das iPad 5 und iPhone 6 auf einem Event präsentiert, wirkt aktuell dann doch noch etwas unüblich. Schließlich sind es genau diese beiden Geräte, die Apple in den vergangenen Jahren immense Gewinne einbrachten.

Die koreanische DigiTimes, die seit einiger Zeit in der Branche immer öfter haltlose Gerüchte streut (sehr oft aber auch richtig lag), wird wohl auch in diesem Fall wieder mit dem Finger an der Nase entlang streifen. Sicher dürfte sein, dass Apple in diesem Herbst erneut ein kleines Feuerwerk abbrennt, in dem mindestens das neue iPhone, eventuell ein Billig-iPhone und eine Smart Watch, das neue iPad und der Nachfolger des iPad mini an den Start geschickt werden. Im Raum stehen hierbei gleich zwei Termine. Einerseits der 10. September für die Vorstellung und andererseits der 20. September, an dem dann der Marktstart erfolgen soll. Aber wie gesagt, die Nummer kann uns nur Apple bestätigen.

iPad-5-Render-1

Über die möglichen Neuerungen beim iPad 5 können wir ebenso nur spekulieren. Beispielsweise sollte Apple seinem neuen iPad einen doch deutlich besseren Akku verpassen. Denn schauen wir uns das Durchhaltevermögen der aktuellen 4. Generation an, dann hält sogar der direkte Vorgänger (iPad 3) ein bis zwei Stunden länger durch beim normalen Surfen. Ebenso wird es wahrscheinlich neue Kamera-Hardware, einen verbesserten Rechenchip und mehr Arbeitsspeicher geben. Seitens der Fans wird sich gewünscht, dass Apple unter anderem auf mehr Farben setzt. Statt nur eine weiße und schwarze Variante anzubieten, sollte die Rückschale in weiteren Farben zur Auswahl stehen. Auch in Sachen Design könnte das iPad 5 gegebenenfalls eine neue Linie bekommen, evtl. orientiert sich das Unternehmen hierbei am iPad mini. Verbessert werden sollte hingegen auch das Gesamtgewicht, denn das ist mit über 650 Gramm doch recht hoch.

Wie seht ihr das, was erwartet ihr von der kommenden iPad-Generation?

(iPad 5 Konzept von ciccaresedesign / Ricardo Afonso) via. DigiTimes / ibtimes


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Stefan

    naja das video, wäre wohl zu schön um war zu sein…

  • Nick

    Wow, ein Akku ganz aus Glas.



← Menü öffnen weblogit.net | Home