Image Image Image Image

Watch_Dogs: Weitere Details zur Hacker-Gruppe DedSec

Watch_Dogs: Weitere Details zur Hacker-Gruppe DedSec

Watch_Dogs wird einer der großen Blockbuster für die neuen Next-Gen-Konsolen im Herbst. Damit Fans des Spiels aber nach Möglichkeit zur neuen Sony-Konsole greifen, gab der Elektronikkonzern Sony auf der gestrigen Pressekonferenz auf der Gamescom in Köln eine exklusive Zusammenarbeit mit Ubisoft bekannt. Die PS4-Fassung von Watch_Dogs wird nämlich über 60 Minuten zusätzlicher Spielzeit in insgesamt 4 weiteren Missionen beinhalten.

Diese Partnerschaft dürfte also ebenfalls dazu beitragen, dass viele Konsolen-Fans eher zur PlayStation 4 greifen, als zur Xbox One. Gleichzeitig wurde gestern Abend ein weiterer Trailer gezeigt, in dem wir mehr über DedSec erfahren. DedSec ist die wichtigste Hacker-Gruppierung in Watch_Dogs und wird ein bedeutender Bestanteil im Game selbst sein.

Für die Zukunft gab Ubisoft zudem an, dass man mit Sony Pictures Entertainment und New Regency einen Kinofilm zu Watch_Dogs plant. Man sei sich sicher, dass aufgrund des aktuellen Hypes um das Spiel ein Film für Begeisterung sorgen dürfte. Weitere Details hierzu werden sicherlich zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Watch_Dogs wird offiziell im Herbst für die PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360 und Wii U erscheinen. Im Spiel selbst sind wir ein genialer Hacker, der sich nach und nach in das kontrollierende ctOS hacken wird. Das Central Operating System, kurz ctOS, kontrolliert die gesamte Infrastruktur des fiktiven Chicagos, darunter unter anderem den Nahverkehr, Überwachungskameras, Beleuchtung und Datenbanken. Mit unseren Hacker-Fähigkeiten können wir uns in Watch_Dogs in die Smartphones der Stadtbewohner hacken, den Nahverkehr lahmlegen oder den Strom abschalten.

Watch_Dogs jetzt vorbestellen

http://www.youtube.com/watch?v=v8L7JJQ3DiE


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home