Image Image Image Image

Website-Baukasten von Wix mit coolen neuen Features

Website-Baukasten von Wix mit coolen neuen Features

Der gerade für Selbstständige und kleine Unternehmen interessante und ziemlich gute Website-Baukasten von Wix.com, den Tom letztes Jahr umfassender zur Probe gefahren hat, hat eine ganze Palette voll mit neuen Features und Themes erhalten.

Der intuitiv bedienbare Editor erlaubt nun zum Beispiel den Parallax-Effekt in einigen vorgefertigten Themes, das Aufsetzen eines 3D-Effekts mit Bildern, Videos oder Text-Passagen in Streifen-Templates oder das Hervorheben eines mitscrollendes Textfeldes über die komplette Website. Gut, um beispielsweise auf anstehende Veranstaltungen oder den Newsletter aufmerksam zu machen.

Gerade aber der Parallax-Effekt ist natürlich schon cool und in vielen Themenbereichen ein kleiner Trend, der hier und da schon zum Einsatz kommt. Es ist also nur konsequent, dass nun auch bei Wix jeder seine kleine Website dahingehend topmodern gestalten kann.

Wix-Editor

Unverändert umfangreich ist dagegen der Theme-Bereich mit nun einigen neuen Design-Vorlagen, die hinzu gekommen sind. Nach wie vor lassen sich dort aus allen erdenklichen Berufs- und Themen-Feldern (z.B. Hobby) zahlreiche fertige Website-Designs direkt als Live-Design für die eigene Website auswählen und konfigurieren.

Besonders einfach ist dabei das beliebige Hinzufügen von neuen Elementen oder das Austauschen von Videos oder Bildern. Denn vieles davon ist per Drag- & Drop möglich, was die Sache tatsächlich auf eine neue Ebene hebt und zum Kinderspiel macht. Laut dem Marketing Director von Wix, Eric Mason, ist es sogar der einzige wirkliche Drag- & Drop Editor auf dem Markt der Website-Baukästen.

Alle Features des neuen Wix-Editors seht ihr aber auch noch einmal in diesem Video.

Ebenso neu: Wix Music, das Rundum-Paket für Musiker

Nein, das ist kein weiterer Streaming-Dienst. Vielmehr richtet sich Wix Music an Musiker und Unternehmen, die Künstler vertreten und ihre Online-Präsenz von einem zentralen Ort managen möchten. Die neue Music-Rubrik bei Wix erlaubt es Musikern nämlich eine Komplett-Lösung nach Baukasten-Vorbild aufzusetzen.

Musikern soll es somit möglich sein, auch in Eigenregie ihr Business voranzubringen. Ohne dabei irgendwelche Programmiersprachen büffeln oder einen teuren Webdesigner anheuern zu müssen. Ähnlich wie das bei MySpace und Co. damals schon möglich war, nur eben jetzt im deutlich größeren Umfang und professioneller.

Für Musiker beinhaltet das Wix Music Paket folgendes:

  • freier Verkauf der eigenen Musik als hochwerte digitale Dateien direkt von der eigenen Website
  • Ticket-Management und Promotion für Touren und Shows
  • Merchandise-Verkäufe über einen eigenen Web-Shop nach Bauskasten-Vorlage - eCommerce-Lösung von Wix
  • Koordination des kompletten Musik-Angebots bei über 120 Streaming-Diensten wie iTunes / Apple Music, Spotify, Deezer, Rdio, Google Play etc.
  • Fan-Management über Wix ShoutOut Tools, womit auch Mail- und Social-Media Management möglich ist
  • Press Kit Erstellung anhand von Vorlagen
  • Website-Vorlagen speziell für Musiker
  • Analyse der Musik-Verkäufe, Downloads, Streams und Website-Zugriffe

Wix-Music

Ich bin zwar kein Musiker, aber das hört sich schon ziemlich geil an um die eigene Mucke auf einfachstem Wege auf den Dorfplatz zu bringen. Gerade auch die Integration von mehr als 120 Streaming- bzw. Musik-Diensten direkt in die Website, kann sich sehen lassen. Wer sich Wix Music direkt einmal angucken will, findet hier sein Ziel. Und nachfolgend noch ein Video mit den wichtigsten Features.

Einziger Kritikpunkt an derartigen Website-Baukästen ist oft die Gebundenheit an eine Subdomain mit Brandnamen - zumindest im kostenlosen Baukasten. Zwar bietet auch die kostenlose Mitgliedschaft ausreichend Speicherplatz und viele wichtige Features, aber wer die Nummer professioneller gestalten möchte, sollte früher oder später auf eine eigene Domain umsteigen. Das funktioniert natürlich auch mit Wix.com, kostet aber je nach Umfang ein paar Euro Hosting-Gebühren im Monat.

Meine Meinung dazu? Wenn ihr keinen Plan habt, wie so eine Website funktioniert oder ihr einfach entspannt eure Nummer online durchziehen wollt, dann ist Wix.com durchaus eine Empfehlung wert. Man kann den kostenlosen Baukasten mit all seinen Features erst einmal ausgiebig nutzen, um dann hinterher zum Beispiel jederzeit die eigene Website bei Wix auf eine eigene Domain umzuziehen. Ein brauchbares Wix-Premium-Paket mit erweitertem Hosting inklusive einer eigenen Top-Level Domain, diversen Vorlagen, komplett ohne Werbung und mehr Speicherplatz gibt’s nämlich schon ab 8,25 Euro pro Monat für den privaten Gebrauch und ab 12,42 Euro für Selbstständige und Unternehmen.

So viel zahlt man in der Regel allein schon für ein gutes Single-Hosting, ohne dass die ganzen Baukästen-Features mit ständigen Updates dabei sind.


Anmerkung: Dieser Artikel ist in Kooperation mit WIX entstanden und trägt dazu bei dieses ganze Projekt hier zu finanzieren. Das heißt, wir wurden finanziell für die Vorstellung der neuen Wix-Features entlohnt. Unsere eigene Meinung wurde durch diese Kooperation jedoch nicht beeinflusst. Die redaktionelle Erstellung des Artikels fand ohne Mitsprache seitens des Anbieters statt. Lediglich die beiden Videos wurden uns zur Verfügung gestellt.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Jess

    Das für Musiker hört sich nicht schlecht an, da ich selbst grad eh am Klotzen bin. Danke also. 😉



← Menü öffnen weblogit.net | Home