Image Image Image Image

WeMo Switch, WeMo Motion und WeMo Baby: Belkin Smart Home Gadgets auf der IFA 2012 angekündigt

WeMo Switch, WeMo Motion und WeMo Baby: Belkin Smart Home Gadgets auf der IFA 2012 angekündigt

Neu ist die Idee nicht, mit relativ kleinen Mitteln in Richtung Smart Home zu paddeln. WeMo Switch, WeMo Motion und WeMo Baby sind neue Gadgets von Belkin, die eure Haushaltsgeräte oder andere Gadgets per App steuern können.

Mit den WeMos lässt sich beispielsweise der Espressoautomat anschalten, damit diese schon mal warmläuft, während man auf dem Heimweg ist. Oder ihr vergesst den Fernseher auszuschalten, es fällt auch aber noch auf dem Weg zur Arbeit ein. Kein Problem: Dazu genügt bereits das Basismodul namens WeMo Switch, welches zusätzlich mit einem Bewegungssensor ausgestattet werden kann.

Der WeMo Motion Sensor reagiert auf Bewegungen im Bereich von 3 Metern und aktiviert oder deaktiviert Geräte. Über die passende App lässt sich mit dem iPhone, iPad oder iPod genauestens definieren, was bei einer Aktivierung geschehen soll. Dabei ist auch die Steuerung per Zeitplan und ein Regelsystem möglich, um die Reaktionen genauestens abstimmen zu können.

WeMo Baby ist etwas für Eltern, wie der Name verrät. Das Babyphone ist entgegen der klassischen Variante auch per Web abhörbar und ermöglicht den Eltern nicht nur via Heimnetzwerk, sondern beispielsweise auch vom Büro aus, ihrem Kind zuzuhören. Sogar kleine Mailberichte oder Schlafanalysen sind als Premium-Service hinzubuchbar. Oh silly future. Ich hoffe das letzte Produkt der Reihe löst nicht eine kleine Schockwelle aus, natürlich sollte jemand bei dem Baby in der Nähe bleiben. Es ist sicher nicht dafür gedacht, dass die Eltern nach "Alaska reisen" könnten, wie es im Presserelease von Belkin vermerkt wird.

Verfügbarkeit

WeMo Switch, WeMo Motion und WeMo Baby sind ab November erhältlich

WeMo Switch (F7C027) - € 49,99

  • Adapter, der sich als programmierbares An/Aus-Switch für jedes Haushaltsgerät nutzen lässt
  • Steuerbar aus dem heimischen WLAN und von überall auf der Welt wo Zugriff auf eine Internetverbindung besteht über WLAN, GPRS/3G
  • Funktioniert in Kombination mit mit dem WeMo Motion, oder als Einzelgerät
  • Modulares System macht es kinderleicht, weitere Adapter in Betrieb zu nehmen
  • Funktioniert ab iPhone 3GS und neuer, iPad und iPod touch 3rd Generation
  • Lässt sich über Zeitpläne steuern
  • Kostenfreie WeMo App für iOS im App Store

WeMo Switch + Motion (F5Z0340) - € 99,99

  • 1.8 Meter Kabellänge und 3 Meter, 120° Radius
  • Steuerbar aus dem heimischen WLAN und von überall auf der Welt wo Zugriff auf eine Internetverbindung besteht über WLAN, GPRS/3G
  • Modulares System macht es kinderleicht, weitere Adapter in Betrieb zu nehmen
  • Der Motion Sensor wird im Bundle mit einem WeMo Switch verkauft und ist nicht einzeln erhältlich.
  • Funktioniert ab iPhone 3GS und neuer, iPad und iPod touch 3rd Generation
  • Lässt sich über Zeitpläne steuern
  • Kostenfreie WeMo App für iOS im App Store

WeMo Baby (F8J007) - € 99,99

  • Erlaubt es, Geräusche des eigenen Kindes von überall mit zu hören.
  • Technische Voraussetzungen: WLAN, iPhone 3GS und neuer, iPad oder iPod touch 3rd Generation
  • Kristallklarer digitaler Klang
  • Gleichzeitiger unbegrenzter Zugang für mehrere Geräte
  • Zusatzdienste (zu buchbar): Schrei-Benachrichtigungen – SMS/Push/Email Nachricht je nach Dauer, Schrei History, Details und Muster des Schreiverhaltens, Schlaftipps
  • Kostenfreie WeMo Baby App für iOS im App Store

Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Zegum

    Gibt es das Auch Für Android `?

  • Von Belkin leider nicht, die sind da sehr applezentrisch. Eine Alternative für Technikfindige (die auch günstiger ist) basiert auf Arduino und kann selber gebastelt werden. Ist natürlich nix für Einsteiger, wenn es an Steckdosen geht und mit viel Saft gearbeitet wird. 😉

    Finde spontan auch keine Massenmarktalternative, die meisten konzentrieren sich auf iOS-Interfaces. Falls mir was ins Auge springt, schreibe ich es hier nochmals hinterher!



← Menü öffnen weblogit.net | Home