Image Image Image Image

WhatsApp für iOS 7: Apple lehnt Update offenbar ab

WhatsApp für iOS 7: Apple lehnt Update offenbar ab

Das finale Update von WhatsApp für iOS 7 lässt nach wie vor auf sich warten. Seit Wochen warten Millionen Fans auf die optische Anpassung, die der Messenger-Client für Apples neues Betriebssystem erhalten wird. Dabei sollte das offizielle Update unbestätigten Meldungen zufolge noch im November veröffentlicht werden. Daraus wird nun aber vermutlich nichts, denn Apple hat offenbar das Update abgelehnt.

Dass zumindest ergibt sich aus einem Tweet eines Beta-Testers "XiOSDevelopersX", der von einem Problem mit dem neuen WhatsApp spricht. Die Entwickler haben demnach das Update bereits bei Apple zur Durchsicht eingereicht, es wurde jedoch aufgrund eines Fehlers abgelehnt. Um welches Problem es genau handelt, ist unklar. Allerdings dürfte sich der Release nun weiter hinauszögern, sofern die Aussagen des Beta-Testers zutreffen.

WhatsApp-Problems

Sicherlich wird es ein paar Tage dauern, bis die Kollegen von WhatsApp das Problem behoben haben. Erst dann kann das Update erneut eingereicht und von Apple überprüft werden, was auch noch einmal 3 bis 7 Tage dauern wird. Wir werden die Sache natürlich im Auge behalten und euch entsprechend informieren, sollte sich in dieser Hinsicht etwas entwickelt. Ein fehlerfreies WhatsApp ist in jedem Fall wünschenswert, schließlich gehört der Messenger-Client zu den meistgenutzten Apps überhaupt.

Ein paar Screenshots vom überarbeiteten WhatsApp haben wir hier für Euch, ein Video hingegen hier.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home