Image Image Image Image

WhatsApp: Neue Version bringt gratis Push-to-Talk Funktion

WhatsApp: Neue Version bringt gratis Push-to-Talk Funktion

Nachdem WhatsApp in dieser Woche bereits mit kleineren Störungen zu kämpfen hatte, wurde nun ein neues Update an den Start geschickt, das uns die neue Sprachfunktion "Push-to-Talk" für alle Plattformen (iOS, Android, Windows Phone, BlackBerry und Nokia) spendiert. Der App Store muss für dieses Update jedoch nicht aufgerufen werden, denn die Funktion sollte jeder Nutzer des beliebten Messengers im Laufe des Tages automatisch erhalten. Wer es jetzt schon erhalten hat, darf also direkt loslegen und die neue Funktion testen.

Sinn der neuen Push-to-Talk-Funktion ist es, neue Nachrichten unkompliziert und relativ bequem einzusprechen, die anschließend verschickt werden können. Im Zuge der Aktualisierung wurde hierfür ein neuer Mikrofon-Button anstelle des alten Senden-Buttons in der Anwendung eingeführt, den ihr gedrückt halten müsst, so lange wie ihr eure Nachricht einsprechen möchtet. Sofern ihr normale Textnachrichten von Hand eintippen wollt, genügt ein Fingerdruck auf die Tastatur und der Senden-Button erscheint an gewohnter Stelle.

whatsapp-push-to-talk

Wer das Update bislang noch nicht erhalten hat, sollte sich am besten noch etwas gedulden und den Tag abwarten. Wer hingegen auf ein paar Zahlen steht, der wir am gestrigen Tag WhatsApp-Chef Jan Koum aufmerksam zugehört haben. Denn einmal mehr gab er an, dass der weltweit beliebteste Messenger-Dienst mittlerweile über 300 Millionen aktive Nutzer verfügt, davon allein 20 Millionen in Deutschland. Täglich werden dabei über 11 Milliarden Nachrichten um den Globus geschickt und an die 325 Millionen Fotos an Freunde versendet.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • D34thZon3

    läuft 😉
    (kleines Feedback)

  • Klaus

    Cool, dann kann die NSA ja demnächst auch massenhaft Stimmprofile erstellen!

  • andygo

    wo ist da der vorteil gegenüber siri bzw. dem apple microfon button?

  • Louis

    Mir wäre eine verschlüsselte Nachrichtenübermitung viel wichtiger wie so ein Quatsch mit mehreren Bildern gleichzeitig senden oder Push-to-Talk

  • Louis

    Da denkt einer wie ich 🙂

  • intro

    die funktion gibt es doch schon sooo lange.man hat jetzt lediglich aus der sprachnotiz eine neue bezeichnung inkl. implementierung auf das haupteingabe feld vorgenommen.also warum spricht jede seite von einer neuen funktion?



← Menü öffnen weblogit.net | Home