Image Image Image Image

Windows 8: 100 Millionen verkaufte Lizenzen in 6 Monaten

Windows 8: 100 Millionen verkaufte Lizenzen in 6 Monaten

Microsofts Marketing-Chefin Tami Reller hat in einem Interview bekanntgegeben, dass man vor Kurzem die Marke von 100 Millionen verkauften Lizenzen für Windows 8 überschritten hat.

Im Januar verkündete Reller, ihres Zeichens Chief Marketing Officer und Chief Financial Officer bei Microsoft, dass man bereits 60 Millionen Lizenzen verkaufen konnte. Gestern, ca. 6 Monate nach der allgemeinen Veröffentlichung der aktuellen Version von Microsoft Windows, sprach Tami Reller von 100 Millionen Lizenzen. Diese Zahl umfasst sowohl die Upgrades auf Windows 8 als auch die neu ausgelieferten PCs und Tablets, auf denen das Betriebssystem vorinstalliert is.

Außerdem gibt es immer mehr zertifizierte Geräte, auf denen Windows 8 oder Windows RT läuft. Waren es im Januar noch 1700 Devices, sind es inzwischen 2400. Zudem hat sich die Anzahl der Apps innerhalb des ersten halben Jahres versechsfacht, womit der Windows Store in 6 Monaten mehr Apps zu bieten hat als der iOS App Store nach seinem ersten Jahr. In den ersten 6 Monaten gab es Reller zufolge mehr als 250 Million App-Downloads und 90 Prozent aller Apps werden mindestens einmal im Monat heruntergeladen.

Am Ende bestätigte die Marketing-Chefin die Nutzungszahlen der Microsoftdiensten SkyDrive (250 Millionen User) und Outlook.com (400 Millionen aktive Accounts).


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home