Image Image Image Image

Xbox 3 Vorstellung schon im April? Microsoft von PS4-Event überrascht

Xbox 3 Vorstellung schon im April? Microsoft von PS4-Event überrascht

Nachdem Sony in der vergangenen Woche in New York über die neue PlayStation 4 sprach und unter anderem den neuen Controller vorstellte, warten wir nun allesamt gespannt auf Microsoft und der neuen Xbox Konsole. Dabei scheint der Softwareriese sich nun zu einem früheren Termin hinreisen zu lassen, da das Sony-Event in Redmond offenbar für reichlich Aufregung sorgte.

Gegenüber den Kollegen von CVG sprach ein Sony-Manager darüber, wie Microsoft von Sony in der vergangenen Woche scheinbar auf dem falschen Fuß getroffen wurde. Der Top-Manager, der nicht beim Namen genannt werden wollte, wisse, dass bei Microsoft ordentlich Irritation und Aufregung in der Kiste war, nachdem Sony über die neue PS4 sprach.

Ebenfalls ist sich der Sony-Manager sicher, dass Microsoft den Xbox 360-Nachfolger im April erstmals vorstellen und präsentieren wird. Hierfür soll es ein separates Event geben, bei dem die neuen Features erläutert werden sollen. Diese Info deckt sich in etwa auch mit einer Aussage von Rob Crossley, seinerseits Autor bei CVG, der die Vorstellung für Ende April voraussagt. Erfahren haben will er diesen Termin von einer Person, die er traue.

Allerdings ist es gut möglich, dass Microsoft bereits im März zur GDC (Game Developer Conference) mit ein paar Informationen zur neuen Xbox 3 herausrücken wird. Bekannt wurde nun auch die Registrierung der Domain "xboxevent.com" durch den Microsoft-Partner Eventcore bzw. U.S Techs. Ob es bei April bleibt oder Microsoft doch später erst seine neue Konsole der Weltöffentlichkeit zeigen wird, müssen wir nun abwarten.

Xbox-Konzept: ericdesign


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home