Image Image Image Image

Xbox One bekommt mehr CPU-Leistung

Xbox One bekommt mehr CPU-Leistung

Wir bewegen uns nun mit großen Schritten auf den Markstart der neuen Xbox One zu. Denn wie Yusef Mehdi von Microsoft auf der Global Technology Conference preisgab, ist die Produktion der neuen Konsole hochgefahren worden und läuft nun auf Hochtouren.

Während ihr aktuell also diese Zeilen hier lest, werden irgendwo in China jede Menge Exemplare der Xbox One gefertigt. Ebenso klar ist nun auch das offizielle Release-Datum. Microsoft gab heute nun endlich bekannt, dass die Xbox One am 22. November in die Läden kommen wird. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Etwas erfreulicher ist hingegen die Neuigkeit, dass die Xbox One nun offenbar mehr CPU-Leistung erhalten wird, als anfänglich angeben. Statt mit 1,6 GHz, sollen die CPU-Kerne jetzt mit 1,75 GHz takten. Wer mehr über die Microsoft-Konsole erfahren möchte, der kann sich durch unsere Xbox One Rubrik wühlen.

Xbox-One-Cover16

 

via. geekwire / kotaku


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home