Image Image Image Image

Zusammen mit iOS 8: SwiftKey Start steht endlich bevor

Zusammen mit iOS 8: SwiftKey Start steht endlich bevor

Freudige Kunde für alle, die sich auf alternative Tastaturen auf dem iPhone und iPad freuen. Bekanntlich wird es iOS 8 erstmals erlauben, dass Drittanbieter neue virtuelle Keyboards programmieren und für iOS zur Verfügung stellen können. Was zur Folge hat, dass die von Android bekannte Tastatur „SwiftKey“ schon seit längerem für iOS 8 in den Startlöchern steht. Nur der offizielle Termin war noch unbekannt, ab wann SwiftKey zur Verfügung steht.

Das Entwicklerteam hat uns nun aber endlich aufgeklärt und einen genauen Termin genannt. Bereits am kommenden Mittwoch (17. September) kommt SwiftKey an den Start. Also zusammen mit iOS 8, das ebenso am Mittwoch (gegen 19 Uhr) in finaler Version veröffentlicht wird. Mit dabei auch alle erwarteten Features wie automatische Wortvorschläge, die dazu beitragen, dass man insgesamt weniger tippen muss.

Nach Bedarf kann man SwiftKey auch „lernen“ lassen, indem man der Anwendung Zugriff auf das Google-Konto oder Facebook gewährt. So lernt SwiftKey von eurem täglichen Verhalten und kann bessere Vorschläge beim Schreiben unterbreiten. Das ist bequemer und spart Zeit.

Alternativ kann man aber auch per Wischgeste schneller einen Text verfassen. Ein Feature, das bisher nur Android-Nutzer oder wenige Jailbreak-User kannten. Wird also Zeit, dass SwiftKey und Co. auch unter iOS Einzug erhält. Alle Details nannten die Entwickler im eigenen Firmenblog.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • J

    Swipeselect würde das iPhone für mich perfekt machen



← Menü öffnen weblogit.net | Home