Image Image Image Image

Android Jelly Bean: Google verteilt kleine Hinweise zur nächsten Version auf dem MWC

Android Jelly Bean: Google verteilt kleine Hinweise zur nächsten Version auf dem MWC

Auch wenn noch nicht viel zur nächsten Version des Google-Betriebssystem bekannt ist und noch nicht einmal offiziell bestätigt wurde wie sie denn heißen soll, wird bereits groß gerätselt. Doch in Sachen Namensgebung dürfte sich selbst Google mittlerweile sicher sein, wie man auf dem MWC aktuell sehen kann.

Denn auf dem Mobile World Congress in Barcelona bewirbt Google nicht nur das noch frische Ice Cream Sandwich mit echten Eiscreme-Sandwiches, sondern gibt auch ziemlich offensichtlich einen kleinen Hinweis auf das kommende neue Betriebssystem. In der Android-World auf dem MWC verteilt Google nämlich bunte Jelly Beans.

Es dürfte nun also klar sein wie die nächste Android-Version heißen wird. Laut den Kollegen von The Verge, hat es Andy Rubin auf dem MWC zwar abgelehnt diese Sache zu bestätigen doch haben sie aus vertrauenswürdigen Quellen erfahren, dass der Name wohl bereits feststehen soll. Ob sich Google für einen Versionssprung auf Android 5.0 entscheiden wird oder vorerst bei 4.X bleibt, ist noch offen. Ein möglicher Präsentation-Termin wäre der 27. Juni 2012, denn da beginnt die Google I/O im Moscone Center in San Francisco.

Sollten wir mehr dazu erfahren, informieren wir euch natürlich wie immer über unsere Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog.

Google - Jelly Beans auf dem MWC 2012


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home