Image Image Image Image

Dream JB hat sich ausgeträumt: Ein Paradebeispiel für Jailbreak-Fakes

Dream JB hat sich ausgeträumt: Ein Paradebeispiel für Jailbreak-Fakes

Hach ja, was war das doch eine Aufregung in den letzten Tagen. Einige von euch werden sicherlich bereits mitbekommen haben, dass der angebliche iOS 6 Untethered Jailbreak für das iPhone 5 & Co. namens DREAM JB alles nur eine Luftblase war und sich die gesamte Aktion als Fake heute Nacht herausstellte. Ursprünglich für den 22. Dezember angekündigt, veröffentlichte der Kopf hinter diesem Dream JB vor einigen Stunden seinen "Video-Beweis" auf Youtube. Ab da war klar, dass es sich nur um eine Fälschung handelt und er sich an Redsn0w bedient hatte.

Viele User und Besitzer eines neueren iDevice haben sich verständlicherweise auf eine Veröffentlichung eines Untethered Jailbreak unter iOS 6 gefreut, doch der Traum hat sich ausgeträumt. Es bleibt also dabei, vorerst sitzen iPhone 5, iPad 4, iPad 3, iPhone 4S und iPad mini Besitzer weiterhin im Käfig und warten darauf die Fesseln abgelegt zu bekommen. Nur ist es diesem Fall so, dass der Schlüssel für die Fesseln nicht etwa im Nebenraum an der Pinnwand hängt, sondern wir uns selbst einen Dietrich basteln müssen. In der Vergangenheit waren es vor allem das iPhone- und Chronik-Dev-Team, die uns von den Fesseln befreiten, so wird es in naher Zukunft auch bleiben.

Auch wenn Dream JB von Beginn an nach einem Fake ausschaute, so überwog doch am Ende die Vorfreude vieler User. Diese war sogar so groß, dass sie blind in den Abgrund gelaufen wären. Trotz unzählige Vowarnungen seitens der bekannten Jailbreak-Hacker aka MuscleNerd & Co., hätten Tausende iDevices-Besitzer eine Datei von der Dream JB Website auf ihren Rechner heruntergeladen, die Schadsoftware hätte enthalten können. Sicherlich hätte der Großteil auf Erfahrungswerte gewartet, doch wieder einmal zeigt diese Aktion, wie leichtgläubig viele doch sind. Was hätte es einem genutzt, als Erster von der Klippe zu springen? Nun ja, eines kann man der gesamten Story wenigstens abgewinnen: Viele Neueinsteiger dürften nun sensibler mit diesem Thema umgehen.

Warum sich allerdings der Kopf hinter Dream JB die Mühe machte, eine Teaser-Website und ein Video aufzulegen und tagelang seine Zeit mit falschen Tweets zu verschwenden, bleibt mir schleierhaft. Werbeeinnahmen hat er keine generiert, lediglich gut 20.000 Follower hat er gesammelt. Vielleicht wollte er auch nur tatsächlich der Welt beweisen, dass ein Jailbreak nur vom erfahrenen Dev-Team bzw. Dream-Team (Pod2g, Planetbeing & Co.) kommen kann. Aus der Vergangenheit wissen wir das, doch nun haben wir erneut einen stinkenden Fisch ins Gesicht geworfen bekommen. Wer hätte es gedacht. Er selbst hat dazu auf dreamjb.com einige Hinweise veröffentlicht, worin er angibt, dass es sich dabei um ein soziales Experiment handelte.

Natürlich bleiben wir zum Thema Jailbreak am Ball und informieren euch, sobald es Fortschritte oder Erfolge bei der Schaffung des iOS 6 Jailbreaks zu verzeichnen gibt. Bis dahin bleibt ihr auf unserer Facebook-Fanpage oder in unserer Jailbreak-Rubrik auf dem Laufenden. Eine passende Anleitung für den aktuell möglichen iOS 6 Tethered Jailbreak, findet ihr unter diesem Link.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Ramon

    Laut „dreamjb.com“: email: dream@dreamjb.com

    DreamJB was intended as a social experiment. In the matter of a mere week, over 20,000 people followed @DreamJailbreak on twitter.

    This website had over 300,000 unique viewers. People believed in a „jailbreak“ that originally provided no proof at all.

    There are services out there that charge for jailbreaks that are intended to be free. Imagine what could have happened should this have gone for sale?

    The provided proof tonight was intended as a final boost to the viewers before this message was released.

    Let this be a lesson to the public. PLEASE be careful when it comes to jailbreak solutions that are advertised outside of the prominent and accepted dev teams. Do some research and follow them on Twitter now.

    Dismiss any claims made by anybody, unless it has been confirmed from the dev team members.

    Should a real jailbreak ever surface, they’ll be the first to give it the OK.

    This experiment is exactly as it was named. Simply just a dream.

    Cheers.“

    Somit sollte klar sein, ein Experiment. Schon noch spannend 😉

  • Axel Töpfer

    Scheint auch ein geglücktes Experiment gewesen zu sein, wie man sieht.



← Menü öffnen weblogit.net | Home