Image Image Image Image

ShootMania Storm nun in der Open Beta

ShootMania Storm ist nun für alle zugänglich - in einer offenen Beta-Phase. Ihr könnt das Spiel direkt auf der ManiaPlanet Seite herunterladen und loslegen, wir hatten bereits über die Qualitäten des minimalistischen Shooters berichtet.

Der Fokus auf eSports-relevante Faktoren und ein Gameplay, das sich mehr auf Skill und Reaktionsgeschwindigkeit statt auf Waffen und Camping-Spots konzentriert machen ShootMania Storm zu einem spannenden Titel für die FPS-Szene in diesem Jahr.

Commmunitylastiges Skill-Geballer

Mittlerweile gibt es über 25.000 Custom Maps im Spiel, der Map-Editor wird weiterhin neues Material wie am Fließband produzieren und hoffentlich die Community ausbauen und lebendig halten. ShootMania Storm beschränkt sich auf eine Waffe, die der Spieler wie ein Armband trägt.

Diese kann je nach Areal anders wirken, verhält sich standardmäßig aber so wie der Rocket Launcher aus Quake III Arena. Auf speziellen Podesten verwandelt sich die Waffe in eine Art Railgun, in unterirdischen Arealen wird sie zum Granatwerfer. Je nach Spielmodus starten die Spieler in einer vordefinierten Konfiguration, oder sie sammeln nach und nach Erfahrungspunkte um Schussfrequenz und Munition nebst anderen Stats upzugraden.

Ein Shooter auf Stuntracer-Basis

Das Ganze basiert auf der Engine von TrackMania 2 und verfügt somit nebst dem Map-Editor auch über ausgezeichnete Performance bei großen Maps und Machinima-Features, die Ingame-Filme wie oben im Trailer möglich machen. Dieser ist übrigens wieder fast ausschließlich mit Ingame-Sequenzen entstanden (natürlich abgesehen vom Intro mit dem Map-Editor und den neuen Features).

Auf Steam lässt sich das Spiel vorbestellen, im April soll es dann erscheinen. Wer direkt seine Kumpels auf eine Partie mitnehmen will, kann ein vergünstigtes 3er-Pack Lizenzen kaufen und ein paar Euro sparen. Vorbesteller kriegen das Spiel prinzipiell 10% günstiger.

Review der früheren Beta & Download von ShootMania Storm


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home