Image Image Image Image

Surface mit Windows 8 Pro: schon am 29. Januar verfügbar?

Surface mit Windows 8 Pro: schon am 29. Januar verfügbar?

Quellen von Softpedia zufolge soll die langerwartete nicht-RT Version vom Microsoft Surface Tablet am 29. Januar erscheinen. Einem früheren Pressebericht von Microsoft zufolge stünde der Januar bereits länger im Zeichen des Surface - ein genaues Datum gibt es offiziell jedoch noch nicht.

Ein Informant aus der Nähe des Redmond Campus will nun Bescheid wissen: Microsoft soll das Surface mit Windows 8 Pro am 29. Januar 2013 enthüllen und den Verkauf gleich am nächsten Tag in den Staaten ermöglichen. Das Touch Cover ist leider nicht Bestandteil des Lieferumfangs und soll separat zu erwerben sein, für etwa 90 Euro. Dafür kriegt ihr einen Surface Pen mit Palm Block Technologie dazu, juhu.

Jenseits der terminlichen Ankündigungen fällt mir nochmals auf, wie unglaublich unvorteilhaft der Presseshot zum Surface Pro ist. Das Ding sieht aus wie ein IBM Thinkpad-Korpus mit pinkfarbener Tastatur drunter. Die circa 907 Gramm des Tablets sollen auf äußerst akzeptable 14 Millimeter Stärke kommen, der Presseshot sieht eher nach drei Zentimetern aus. Ein USB 3.0 Port in voller Größe, ein Mini DisplayPort und zahlreiche andere Hardware-Features versprechen neben dem Hauptargument (Intel Core i5) und der Full-HD Auflösung auf 10,6 Zoll Bildschirmdiagonale so einiges an cooler Portabilität. Endlich mal richtig arbeiten können, das wollen wir doch. Unsere bisherigen Konsum-Tablets haben ihre Grenzen in Punkto Produktivität und "echter" Arbeit, die sich teilweise mit Workarounds überbrücken lassen. Aber wirklich glücklich wird man damit nicht.

Microsoft Surface Pro

Ein Praxisbeispiel: Für einen Blogpost auf weblogit oder touchcore benötige ich mindestens einen rudimentären Image-Editor mit Skalierung und Crop, sowie Kontrolle über die Bildkompression im JPEG-Format. Diese Bilddatei muss dann in unser Backend-System gefüttert werden, wo das native iOS schon immense Probleme aufweist (hochladen per Webformular oder Flash, haha!). Auch unter Android ist dies kein Zuckerschlecken und benötigt unzählige Arbeitsschritte & meist auch noch mehrmalige Abbrüche. Sobald die Ansprüche des Users über das, was auf dem Tisch liegt (Drittherstellerapps mit ihren Limitationen) hinausgehen, wird es mit den aktuellen Tablets etwas schwierig. Ein vollwertiger mobiler Rechner im Tabletformat - das suchen doch sicher einige User irgendwo?

Preislich wird das Surface bei 690 Euro für die 64 GB Variante und 770 Euro für die 128 GB Variante (Flash-Speicher natürlich) stehen. Die kompletten Spezifikationen findet ihr bei Microsoft.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home