Image Image Image Image

iPad Hüllen & Taschen für den Strand – wasserdicht

Kay

am 2. August 2014

iPad-wasserdicht-cover-weblogit

Die Sonne scheint, die Temperaturen sind warm und der Körper verlangt nach einer Abkühlung im See oder dem Meer. So schön der Strand und der Sand auch sind, auf das iPad will man manchmal eben auch am Badeort nicht verzichten.

Allerdings weiß auch jeder, dass Wasser der größte Feind der sensiblen Elektronik ist. Von Jahr zu Jahr beweisen immer wieder Studien, dass während der Sommertage mit Abstand die meisten elektronischen Geräte den Geist aufgeben. Viele davon ungewollt.

Deshalb lohnt sich ein ausreichender und entsprechender Schutz, damit das geliebte Tablet nicht draufgeht. Am sinnvollsten sind wasserdichte Hüllen oder Taschen, die speziell für das iPad hergestellt wurden. Es gibt sie in vielen verschiedenen Ausführung und zu unterschiedlichen Preisen. Aber da nicht jede davon zu empfehlen ist, haben wir uns ein paar Modelle angeschaut und die besten hier für euch zusammengetragen. Also los geht’s.

iPad Air / 4 / 3 / 2 / 1 - die besten wasserdichten Hüllen & Taschen

LifeProof nüüd Schutzhülle

Wer für das iPad einen geeigneten und wasserdichten Schutz sucht, hat es schwer. Im Gegensatz zum iPhone ist die Auswahl leider teilweise einseitig. Plastiktaschen und Plastikboxen gibt es nämlich zahlreiche speziell für das iPad. Wirklich gute und echte Schutzhüllen, in denen das iPad passgenau hinein passt, sind hingegen kaum auf dem Markt vertreten.

Die beste Schutzhülle dieser Art ist hierbei das LifeProof nüüd Case für das iPad. Allerdings ist es auch das teuerste Produkt, das man für den geplanten Besuch am Strand bekommt. LifeProof Cases gibt es in zahlreichen Ausführungen und ist vor allem durch die sehr guten und schönen wasserdichten Hüllen für das iPhone bekannt, die zu den besten zählen.

>> Bei Amazon anschauen: LifeProof nüüd (fürs iPad Air)

>> Bei Amazon anschauen: LifeProof nüüd (fürs iPad 4, 3, 2)

Hinweis: Dieses LifeProof Case für das iPad ist geprüft und hält dank einer gummierten Versiegelung, was es verspricht. Wichtig ist jedoch, dass ihr vor Erstbenutzung mit eurem teuren iPad einen Testlauf (in der Badewanne oder Waschbecken) unternehmt, um mögliche Schwachstellen frühzeitig erkennen zu können. Das ist wichtig, da jedes noch so teure Produkt Produktionsfehler aufweisen kann. In diesem Fall sendet ihr es zurück und erhaltet ein neues.

http://youtu.be/p8djQ9S4vIQ

Aursen Schutzhülle

Ebenso ein „Voll“-Case ist das Aursen (bei Amazon). Dieses nur 22,- Euro teure Case erfühlt wie das LifeProof gleich mehrere Funktionen. Es schützt nicht nur vor Wasser, sondern es erlaubt darüber hinaus auch das normale Benutzen des Touchscreen, obwohl das Case angelegt ist. Vor Kratzern, Staub, Stößen und Sand schützt es ebenso.

Auf der Rückseite befindet sich zudem ein klappbarer Ständer aus Kunststoff, der dem iPad bei Bedarf sogar im Sand einen relativ festen Stand ermöglicht. Das Case selbst ist flexibel und besitzt Gummi-Öffnungen für alle Knöpfe am iPad. Somit muss es nicht jedes mal erst aus der Hülle genommen werden, um es ordentlich bedienen zu können.

>> Bei Amazon anschauen: Aursen Schützhülle

Hinweis: Auch hier lohnt sich natürlich ein ordentlicher Testlauf, bevor ihr euer iPad mit an den Pool oder See nehmt. Beachtet aber, dass dieses Case nicht für Tauchgänge geeignet ist, sondern es lediglich einen effektiven Schutz vor Spritzwasser darstellt.

Aursen-wasserdichtes-iPad-Case

iGadGitz Tasche

Wie angesprochen, haben die Hersteller vor allem Plastikbeutel als wasserfesten Schutz für das iPad in ihrem Portfolio. Sehr günstig und vielseitig einsetzbar ist die wasserdichte Tasche von iGadGitz (bei Amazon).

Verwendbar ist diese nämlich nicht nur mit dem iPad, sondern auch mit diversen anderen Tablets von bekannten Herstellern. Bei richtiger Anwendung könnt ihr euer iPad sogar ganz normal benutzen, nur der Kopfhörer-Anschluss ist dann nicht mehr erreichbar.

>> Bei Amazon anschauen: iGadGitz Tasche

iGadGitz-wasserdichte-Tasche

iPad mini / mini 2 - die besten wasserdichten Taschen

DolDer Tasche

Wie gesagt, die meisten Schutzhüllen, die Wasserdichtheit versprechen, schützen lediglich vor Spritzwasser. Sehr klein ist die Auswahl in diesem Artikel deshalb für das iPad mini. Für gut befunden haben wir nur die wasserdichte Tasche von DolDer.

Mit knapp 9,- Euro ist sie sehr günstig und hält zudem, was sie verspricht. Sie schützt nicht nur das iPad mini vor Wasser (bis 1 Meter Tauchtiefe), sondern auch das Galaxy Tab 1, 2, 3 und 7.0 sowie 8.0.

>> Bei Amazon anschauen: DolDer Tasche für iPad mini

DolDer-iPad-mini-Tasche

ABZ-S Outdoor Tasche

Ein vergleichbares Modell ist die Outdoor-Tasche von ABZ-S. Sie ist speziell für das iPad mini konzipiert worden, weshalb kein anderes Tablet hinein passt.

Mit 12,99 Euro ist dieses Modell zwar etwas teurer als das Modell von DolDer. Aber es macht den leicht sichereren Eindruck, da es im Grunde genommen zwei wasserdichte Taschen in einem sind, die das iPad vor eindringendem Wasser schützen. Eine Trageschlaufe runden das Produkt ab und machen es somit zum empfehlenswerten Produkt für das iPad mini und dem baldigen Strandbesuch.

>> Bei Amazon anschauen: ABZ-S Outdoor Tasche

ABZ-S-Outdoor-iPad-Tasche

Tipp: Die besten wasserdichten Schutzhüllen und Taschen für das Apple iPhone 5s (und älter) findet ihr an dieser Stelle.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


← Menü öffnen weblogit.net | Home