Image Image Image Image

iPhone 5s + iPad Air im Bundle 430 Euro günstiger

iPhone 5s + iPad Air im Bundle 430 Euro günstiger

Falls ihr gerade die Anschaffung eines iPhone 5s oder iPad Air plant, oder es verschenken wollt, dann lohnt sich ein Blick auf die aktuelle Telekom-Aktion. Im Bundle bekommt ihr dort für wenige Tage nämlich beide Geräte (fast) geschenkt zusammen mit dem Tarif Complete Comfort XL. Wir haben uns die Aktion einmal näher angeschaut und nachgerechnet, ob sich das Ganze wirklich lohnt.

Zuerst die Fakten: Das Bundle enthält ein nagelneues iPhone 5s mit 16 GB Flashspeicher und ein nagelneues iPad Air (Wi-Fi) - (oder ein iPad mini).

Zum iPhone 5s gibt es die Allnet-Flat Complete Comfort XL dazu. Diese enthält eine Telefon-Flat und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie eine Daten-Flat mit 2 GB Surfvolumen inklusive LTE mit bis zu 100 MBit/s. Inbegriffen ist hierbei auch eine HotSpot-Flat. Zusammen kostet das Bundle 50,- Euro einmalig + 29,95 Euro als Anschlussgebühr. Alle weiteren Fakten könnt ihr auf der Sonderseite der Telekom einsehen.

Wir rechnen also kurz zusammen

Für die Allnet-Flat der Telekom, die Complete Comfort XL, werden 61,95 Euro monatlich fällig. Der Vertrag läuft die üblichen 24 Monate. Zusammengerechnet sind das also 1486,80 Euro in zwei Jahren. Plus die Anschlussgebühr (29,95,- Euro) und die einmalige Zahlung für die beiden Geräte (50,- Euro) sind das insgesamt 1566,75 Euro.

Würdet ihr die Geräte einzeln kaufen, kommt ihr weitaus teurer weg. Auch hier rechnen wir kurz zusammen.

Das iPhone 5s mit 16 GB samt der Allnet-Flat Complete Comfort XL würdet ihr derzeit schon für 1,- Euro bekommen + 29,95 Euro Anschlussgebühr. Das iPad Air (Wi-Fi) bekommt ihr bei Apple ab 479,- Euro. Der monatliche Beitrag für den XL-Tarif beläuft sich auf die 61,95 Euro. Zusammen macht das 1996,75 Euro auf zwei Jahre gerechnet.

Mit dem Bundle spart ihr also mal eben 430 Euro.

>> Hier kommt ihr zum Bundle

Effektiv bezahlt ihr für das komplette Paket 65,28 Euro im Monat. Und selbst wenn ihr beide Gerät einzeln und bar bei Apple kauft, kommt ihr auf mindestens 1178 Euro. Habt dann aber noch keine Allnet-Flat samt LTE dabei.

Daher ist das Angebot tatsächlich interessant. Vor allem für diejenigen, die sich aktuell ohnehin eines der beiden oder sogar beide Geräte anschaffen wollen. Das iPad würde sich ja auch gut als Geschenk eignen. Übrigens: Wahlweise könnt ihr das iPad Air auch gegen das iPad mini eintauschen. Die Ersparnis beläuft sich dann auf 400 Euro.


Übrigens: Wenn Du keine Neuigkeiten, Produkt-Tests oder Artikel von uns verpassen willst, dann folge uns am besten auf Facebook oder Twitter.



Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Joachim

    Hört sich nicht schlecht an, auch wenn knapp 65 Euro ebenso nicht ohne sind. Das Air kann man ja genauso gut verkaufen, dann kommt man noch mal ne ganze Ecke besser weg und hat trotzdem die geile Telekom-Flat ^^

  • Alex

    Sich 2 Jahre an beide Geräte zu binden wo doch die „neuen“ Modelle schon fast vor der Tür stehen….nein danke

  • Olli

    Das ist halt der Deal dahinter. Der Artikel ist sicher wieder ungekennzeichnete Werbung.

  • Warum die Aufregung? Man darf davon ausgehen, dass ein derartiges Angebot in den ersten Monaten direkt nach der iPhone 6 Präsi nicht von der Telekom kommen wird. Im letzten Jahr (November) gab es nur das 5c im Bundle zusammen mit dem iPad Air. Da ist dieses hier schon weitaus interessanter und passender, finde ich. Wer die neueste Technik in Form des iPhone 6 abgreifen möchte, wartet die paar Wochen noch entsprechend ab. Und no, gekauft ist die Nummer hier nicht.

  • Guest

    Test

  • Das stimmt natürlich, die konstante Preislinie der Apple-Produkte übers gesamte Jahr ist fast schon allein Apple vorbehalten. Und klar, das ist mehr als unverschämt. Gerade zum jetzigen Zeitpunkt. Aber das ist seit Jahren (leider) so und ändert nichts daran, dass dieses Angebot hier für eine kleine Gruppe interessant (war). 😛 Und jetzt klopfe ich Dir auch endlich mal auf die Schultern, für Deine rege Meinungsäußerung hier. Danke! 🙂

  • Der wurde kurz als Spam eingeordnet, wer weiß warum. 😉



← Menü öffnen weblogit.net | Home