Image Image Image Image

Achtung! Neuer Trojaner verbreitet sich über Facebook [Remove-Anleitung]

Achtung! Neuer Trojaner verbreitet sich über Facebook [Remove-Anleitung]

Derzeit verbreitet sich wieder einmal ein neuer Trojaner über das weltweit größte Social Network Facebook und dessen Nachrichten-Chat bzw. die Mail-Funktion von Facebook. Wer sich den Trojaner eingefangen hat, kann ihn mit der unten beschriebenen Anleitung manuell entfernen.

Es ist immer der gleiche Ablauf, User bekommen eine Nachricht mit "weeeeeeeeeerrrrrrrrrr ist daaaaaaaaaassssssssss????" und einem Link mit einem angeblichem Foto. (siehe Screenshot) Dieser Link verweist auf die URL www.hotfile.com/(plus diverse Zahlen).jpg. Klickt man auf diesen Link, wird dieselbe Nachricht automatisch an die gesamte Freundesliste weiterverteilt. Zusätzlich startet ein Download und legt eine Datei im Download-Verzeichnis euren PC's ab. Das Ganze sieht auf dem ersten Blick aus wie ein normales Bild, klickt man jedoch dieses vermeintliche Bild an, wird der Trojaner installiert.

Wer ist das ? Trojaner

Facebook Trojaner

Die Kollegen von Mimikama haben den Schädling als Trojan.Win32.Jorik.IRCbot.qwg identifiziert. Der Trojaner besitzt eine Nachladefunktion und ermöglicht den Angreifern Schadsoftware auf den Rechnern der Opfer zu schleusen und zu installieren. Da dieser Torjaner ganz neu ist, erkennen die meisten Antivirenprogramme die Malware noch nicht.

Nach ersten Erkenntnissen ist der Trojaner für Smartphones keine Gefahr. Hat man allerdings die Datei mit dem Smartphone heruntergeladen und verbindet es mit dem Rechner und klickt sie dann an, wird auch in diesem Fall der Rechner befallen.

Eine Möglichkeit den Trojaner per Hand zu entfernen haben die Kollegen von Mimikama ebenfalls bereitgestellt.

Facebook-Trojaner per Hand entfernen - Remove-Anleitung:

  1. Aktualiesiert eure Antivirensoftware
  2. Startet euren PC im abgesicherten Modus
  3. Führt einen Full-Scan mit dem Antivirenprogramm durch
  4. Startet einen Scan mit Malwarebytes (Freeware)
  5. Facebook-Apps kontrollieren ggf. unerwünschte Apps entfernen
  6. Browsererweiterungen aufräumen (HowTo)

Auf Mimikama.at werdet ihr zudem mit aktuellen Updates zu diesem Thema auf dem Laufenden gehalten.

@Maik danke für den Tipp


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home