Image Image Image Image

Angry Birds App: Trojaner „Plankton“ in Rio Unlocker v1.0 entdeckt

Angry Birds App: Trojaner „Plankton“ in Rio Unlocker v1.0 entdeckt

Die App Angry Birds ist so beliebt, dass der Name nun von Kriminellen missbraucht und genutzt wird um Schadsoftware zu verteilen.

In den Android Apps Angry Birds Rio Unlocker v1.0, Angry Birds Multi User v1.00 und Angry Birds Cheater Trainer Helper V2.0, wurde ein Trojaner gefunden. Dieser hat den Namen Plankton bekommen.

"Welcome!

Simply click on the button below to unlock ALL levels in Angry Birds Rio. This will not delete your scores but might change the number of pineapples and bananas you have."

Wer dieser Aufforderung nachkommt installiert den Trojaner "Plankton"

Was der Trojaner für eine Aufgabe hat, ist noch nicht ganz klar. Fest steht aber: Einmal installiert baut er Kontakt zu einem Command-and-Control Server auf, von dem weitere Dateien heruntergeladen werden um seine Funktionen besser zu verschleiern. Schutzsoftware entdeckt diesen dann nur sehr schwer!

Unter anderem erlaubt der Trojaner "Plankton", den Kriminellen auch unbemerkten Remote-Zugriff auf das Smartphone. Somit wären im Prinzip ALLE auf dem Smartphone gespeicherten Daten in Gefahr.

Was die weiten Aufgaben des Trojaners sind wird untersucht.

Die oben genannten Programme, wurden bereits aus dem Android- Market entfernt.

Trojaner vom Smartphone entfernen: Kaspersky Mobile Security jetzt downloaden

trojaner PlanktonBild und Informationsquelle: blog.webroot.com

 


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home