Image Image Image Image

Apple Aktie durchbricht erstmals 700-Dollar-Marke an der Börse

Nachdem gestern das Unternehmen aus Cupertino bekanntgegeben hatte, dass bereits am ersten Tag binnen 24 Stunden über 2 Millionen iPhone 5 Vorbestellungen eingegangen seien, reagierte die Börse äußerst positiv auf diese Meldung und ließ die Aktie von Apple nachbörslich erstmals die 700-Dollar-Marke durchbrechen.

Somit ist Apple nach wie vor das wertvollste Unternehmen der Welt mit einer Marktkapitalisierung von 655,98 Milliarden US-Dollar. Bereits den gesamten Montag über ließ sich abzeichnen, dass Apple's Aktie die 700 US-Dollar-Marke durchbrechen würde. Zum Börsenschluss lag das Wertpapier jedoch mit 699,80 Dollar knapp darunter. Erst nachbörslich durchbrach das Papier erstmals in der Firmengeschichte die 700-Dollar-Marke an der Börse in New York.

Recht weit abgeschlagen ist hingegen mittlerweile der an zweiter Stelle liegende Öl-Riese Exxon Mobil mit 424,25 Dollar.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Tja, dann Mal abwarten wann die 800 Dollar Marke geknackt wird.

  • Daniel

    garnicht…



← Menü öffnen weblogit.net | Home