Image Image Image Image

Apple bestätigt Akku Probleme durch iOS 5 Bugs bei einigen iPhones: Update angekündigt

Apple bestätigt Akku Probleme durch iOS 5 Bugs bei einigen iPhones: Update angekündigt

In den letzten Wochen gab es immer wieder Gerüchte über die verschlechterte Akku-Leistung unter iOS 5 auf  einigen iPhones. Nun hat Apple erstmals offiziell die Probleme von plötzlichen Leistungsabfällen bestätigt und verspricht schnelle Verbesserung.

Schuld an den Problemen sollen gleich mehrere Bugs in iOS 5 sein. Immer wieder kamen in den letzten Wochen frustriete Nutzer auf uns zu oder machten ihren Unmut in diversen Foren Luft. Apple selbst gab gegenüber dem Online-Portal allthingsD in einer Erklärung an, dass mehrere Kunden sich direkt an Apple gewandt haben und ihnen nun der Fehler bekannt sei.Des Weiteren versprach Apple möglichst schnelle Abhilfe durch ein Software-Update. In wenigen Wochen soll dies verfügbar sein und aufgespielt werde können.

Das die Kalifornier bereits an einer Abhilfe tüfteln, haben sie gestern bewiesen. Für Entwickler würde nur wenige Wochen nach der Freigabe von iOS 5 die Version 5.0.1 veröffentlicht und zu Download freigegeben. Sobald wir erfahren, das Apple das Update freigegeben hat, das die Akku-Probleme lösen soll, informieren wir euch wie immer entweder auf unserer Facebook-Fanpage oder direkt hier im Blog.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home