Image Image Image Image

Anzeichen einer Sucht: Bin Ich Computersüchtig?

Ein viel diskutiertes Thema in letzter Zeit ist die Computersucht. Es gibt hier verschiedene Arten der Sucht, da wären zum einen die Internetsucht und zum anderen die Computerspielsucht. Gerade heut zu Tage sind die Übergänge fließend denn die meisten Leute die z.B.

Computerspielsüchtig sind spielen aktiv in sogenannten Online Games. In diesem Games wird meist exzessiv gechattet und so ziehen schnell die stunden ins Land.  Die Internet sucht ist im Prinzip das selbe nur das hier meist auf das spielen Verzichtet wird und man sich mit Foren, Chatrooms Social Networks und diversen anderen Internetplattformen beschäftigt.

Anzeichen einer Sucht

Beschrieben wir häufig ein Kontrollverlust denn die betroffenen halten sich oft stunden und sogar Tage lang im Internet auf und spielen oder Chatten. Den Süchtigen fällt es häufig sehr schwer sich nach einer Angemessenen Zeit wieder vom Internet bzw. von den Computerspielen zu trennen. Bei der Feststellung einer Computersucht sollte unbedingt die Art der Beschäftigung, nicht nur die Dauer betrachtet werden. Denn viele Menschen sind heutzutage beruflich auf den PC angewiesen und verbringen auch oft Stunden vor dem Gerät.

Computersüchtige ziehen sich meist komplett in die Virtuelle Welt zurück, vor allem bei Problemen im Alltag und bei Sozialen Schwierigkeiten ziehen sich die betroffenen noch mehr in diese Ersatzwelten zurück denn im Gegensatz zur Realität können sie ihr Leben hier Komplett selbst steuern und auch mal der Held sein. Gerade hier beginnt dann aber meist der Teufelskreis denn die immer weniger werdenden sozialen Kontakte werden dann meist  häufigere Beschäftigung mit Computerspielen Internetforen und Chats unterdrückt.

Was sind die Folgen

Da die meisten Süchtigen dann alles um sich herum vergessen kommt es oft zu Untergewicht da die Einnahme regelmäßiger Mahlzeiten oft vergessen wird. Aber auch genau das Gegenteil kann Der Fall sein und es kann durch den Mangel an Bewegung  zu massiven Übergewicht kommen.

Oft werden auch diverse Haltungsschäden und sogar der Rückgang der Muskulatur wird oft Diagnostiziert. Des Weiteren können auch vereinzelt Epileptische Anfälle auftreten, Die Augen werden durch das ständige pausenlose Monitor starren stark beeinträchtigt und die Ohren durch die Verwendung meist viel zu laut eingestellt Kopfhörer geschädigt.

Ein anderes Problem ist das die Süchtigen häufig extrem müde sind da sie nur noch sehr wenig Zeit zum schlafen finden. Bei zu niedrig eingestellter Bildwiederholfrequenz kann es auch zunehmend Verkrampfungen und Kopfschmerzen kommen.

Was kann ich tun?

Wenn ihr das bei euch oder einem Freund feststellen solltet dann stellt diese Person zur rede informiert die Person was diese Sucht für Auswirkungen haben kann ggf. wäre auch der Rat eines Arztes ein zu holen um der betroffenen Person zu helfen.


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:

  • Die Folgen bei so einer Sucht sind nicht zu unterschätzen. Ich weiß das aus eigener Erfahrung

  • Gert

    Bei uns in der Klassen wurde mal das Ebook "Computerspielsucht Therapie" von Peter Jedlicka durchgenommen – das kam mir sehr praxisorientiert vor (aber ich bin kein "richtiger" Nerd, würde ich sagen ….)

    Gert



← Menü öffnen weblogit.net | Home