Image Image Image Image

CES Las Vegas, Motorola stellt die Highend Smatphones Bionic 4G und Atrix 4G vor.

CES Las Vegas, Motorola stellt die Highend Smatphones  Bionic 4G und Atrix 4G vor.

Der US Smartphonebauer Motorola nutzt die gestern gestartete CES in Las Vegas um seine neusten Entwicklungen auf dem Smartphone Sektor zu präsentieren.

Weltweit bekannt wurde Motorola Ende der 90er mit dem StarTac einen der ersten Klapphandys, und Mitte 2000 mit dem Lifestyle Handy Razr V3.

Nun im Jahr 2011 will Motorola mit seinen LTE Smatphones Bionic 4G und Atrix 4G an die Spitze der Smartphone Rangliste zurück.

Die beiden haben sehr viel  gemeinsam,  auf den Motorola Droid Bionic 4G und  dem Motorola Atrix 4G läuft Android 2.2 als Basis Betriebssystem, beide haben aber zusätzlich noch angepasste Benutzeroberflächen, beim Bionic heißt sie Froyo und beim Atrix wird es Motoblur genannt.

Desweiteren unterstützen beide den neuen Netzstandard LTE (4G), haben Dual Core Prozessoren, hochauflösende Displays und viele weitere Technik Spielereien.

Technische Daten Motorola Droid Bionic 4GMotorola Droid Bionic 4G

  • Betriebssystem: Android 2.2 Oberfläche Froyo
  • Prozessor: 1 Ghz Doppelkernprozessor
  • ROM/RAM: Unbekannt / 512 MB
  • Display: 4,3 Zoll Auflösung 960 x 540 Pixel
  • Farben 16 Millionen
  • UMTS / HSDPA / HSUPA /LTE
  • WLAN: IEEE 802.11 b/g/n
  • GPS + Google Maps Navigation
  • Bluetooth 2.1
  • Anschlüsse: MicroUSB, 3,5 mm Klinke HDMI
  • Speicher 16 GB intern (erweiterbar bis 32 GB)
  • 8MP

Die Daten sind auf den ersten Blick relativ vielversprechend und das Smartphone macht auch rein Optisch einen guten Eindruck wenn die Verarbeitung des Motorola Droid Bionic 4G ebenso gut wie die Technische Ausstattung ist werden die Käufer sehr viel Freude damit haben.

Technische Daten Motorola Atrix 4GMotorola Atrix 4G

  • Betriebssystem: Android 2.2 Oberfläche Motoblur
  • Prozessor: NVIDIA Tegra 2, 1 Ghz Doppelkernprozessor
  • ROM/RAM: Unbekannt / 1GB
  • Display: 4,3 Zoll Auflösung 960 x 540 Pixel
  • Farben 16 Millionen
  • UMTS / HSDPA / HSUPA / LTE
  • WLAN: IEEE 802.11 b/g/n
  • GPS + Google Maps Navigation
  • Bluetooth 2.1
  • Anschlüsse: MicroUSB, 3,5 mm Klinke HDMI
  • Speicher 16 GB intern (erweiterbar bis 48 GB)
  • 5MP

Die Besonderheiten des Motorola Atrix 4G sind unteranderem der Fingerabdruckscanner und die Möglichkeit das Smartphone in Kleines Netbook zu verwandeln.

Das " Dock " an den man das Smartphone anschließen kann verfügt über ein 11,6 Zoll Display, Tastatur und Akku (Laufzeit bis zu 8 Std.).

Das Motorola Atrix 4G dient in dieser Kombination dann als Recheneinheit.

Ein ziemlich cooles Feature wie ich finde.

Europa Releasetermin des Motorola Atrix 4G soll das 2. Quartal 2011 sein.

Europa Releasetermin des Motorola Droid Bionic 4G ist noch nicht bekannt.

Bilder: Motorola.com


Noch kein Fan? Folge WEBLOGIT auf Facebook oder Twitter, um nichts zu verpassen! ↵


Anzeige


Hier kannst Du Deine Meinung loswerden:



← Menü öffnen weblogit.net | Home